Gamescom 2013:

Alles über die Gamescom 2013 »

Gamescom 2013 Arbeitsspeicher Speichermedien News Hardware

Kingston mit neuen Na'Vi Special Editions und Siberia Headset

Die Gamescom ist vorrangig eine Spielemesse, doch Jahr für Jahr trifft man auch diverse Hersteller von PC-Hardware und -Zubehör auf der Messe. Auch Kingston gehört zu diesen Herstellern. Wir haben es uns nicht nehmen lassen und dem Speicherhersteller einen Besuch abgestattet.

Kingston Gamescom 2013

Gezeigt wurde uns leider nicht wirklich viel Neues. Zunächst gab es eine Sondereditionen der HyperX 3K SSD und des HyperX Genesis Arbeitsspeichers. Der Anlass dieser Sonderedition ist die Zusammenarbeit zwischen dem Professionellen Clan Na’vi und dem Speicherhersteller. Die Sonderedition ist in Sonnengelb gestaltet und zeigt das Logo des Clans auf der Oberfläche. Die Spezifikationen des jeweiligen Gerätes bleiben allerdings gleich.

Neben der Kooperation mit dem eSport Clan zeigte man uns ein weiteres Produkt der Firma SteelSeries ein Siberia V2 im HyperX Design. Im Gespräch verriet man uns, dass Kingston auch nach außen hin präsent sein möchte. Hardware die man in sein Gehäuse setzt, verschwindet normalerweise nach dem Einbau hinter einer Gehäusewand. Außerdem zeigte uns der Hersteller noch den Kingston DataTraveler HyperX Predator 3.0, der bereits im Januar vorgestellt wurde. Durch den Hands-on Test konnten wir einen Eindruck von dem Gerät bekommen. Mit einem Preis von 1099€ (Stand: 22.08.2013/Geizhals.de) ist der USB-Stick allerdings wirklich nur was für Leute mit dem entsprechenden Geldbeutel.

Zum Schluss verlor unser Gesprächspartner noch ein paar Worte über die Zusammenarbeit mit den Intel Extreme Masters, denn Kingston HyperX wird, bei der zum achten Mal stattfindenden Veranstaltung, einer der Hauptsponsoren sein.


Welovetech