PlayStation 4 Multimedia News

PlayStation 4: Bald als Bundle mit der PS Vita für 500 Euro?

Es dauert gar nicht mehr so lange, bis Konsolenspieler mit der Xbox One oder Sonys PS4 loszocken können. Fans und Anhänger der jeweiligen Konsolen dürften sich ihr Exemplar bereits per Vorbestellung gesichert haben, für alle unentschlossenen Nutzer, die sich noch nicht zwischen den beiden Geräten entscheiden konnten, gibt Sony vielleicht bald einen Denkanstoß. Wie Inside Gaming Daily aus anonymen Quellen erfahren haben will, plant Sony nämlich ein Bundle aus PS4 und PS Vita, das zusammen genauso viel kosten soll, wie die Xbox One.

Abwegig ist diese Idee sicherlich nicht, denn immerhin hat Sony angekündigt, die beiden Konsolen eng miteinander zu verzahnen. So soll es beispielsweise mit "Remote Play" möglich sein, alle PS4-Titel auf die PS Vita zu streamen und sie dort mobil weiterspielen zu können.

Zudem würde ein solches Bundle die vollen Lager leeren, schließlich verkauft sich die Vita nicht so gut, wie es sich Sony eigentlich wünscht. Am aktuellen Preis der mobilen Konsole kann es nicht liegen, schließlich ist die Vita bereits ab 179 Euro erhältlich, zusammen mit dem Mega Pack 1, welches 10 Spiele beinhaltet.

Sollte Sony die PlayStation 4 wirklich zusammen mit der PS Vita verkaufen, dürfte das Bundle die Verkaufszahlen beider Geräte positiv beeinflussen; Microsoft hingegen müsste sich warm anziehen. Was denkt ihr, würdet ihr euch ein solches Bundle wünschen?

Quelle: Inside Gaming Daily

Welovetech