Rennspiel News Games

Grid 2: Drift Pack wurde veröffentlicht

Das recht angestaubte Genre der virtuellen Rennspiele wurde seinerzeit durch den Titel Race Driver: GRID in neue Bahnen gelenkt. Die damals revolutionäre Rückspulfunktion gilt heute als Standard und hat fast in jedes Rennspiel Einzug gehalten. Der zweite Teil der Reihe ist inzwischen ebenso im Handel erhältlich. Zwar wurden dieses Mal keine großartigen Innovationen eingeführt, doch beliebt ist der Titel trotzdem. Wer auf weitere Inhalte gewartet hat, kann sich nun über das frisch veröffentlichte Drift Pack freuen.

Grid 2

Der DLC umfasst vier speziell abgestimmte Fahrzeuge, die von berühmten Drift-Piloten gesteuert wurden. Darunter ist zum Beispiel auch ein Chevrolet Camaro, der natürlich ebenfalls in einer besonderen Variante daherkommt. Wer sich das Paket herunterladen möchte, muss als Xbox 360-Besitzer 480 Microsoft-Punkte und als PC- oder PlayStation 3-Spieler 4,99 Euro investieren. Der Zusatzinhalt steht ab sofort zur Verfügung.

Darüber hinaus hatte Publisher Codemasters noch eine weitere Ankündigung zu machen. So wurde ebenfalls die sogenannte RaceNet App für iOS veröffentlicht. Die herunterladbare App erlaubt es den Nutzern, die eigenen Grid 2-Spielfortschritte sowie die der Freunde im Blick zu behalten. Ob der Hersteller zudem auch eine Android-Fassung in Planung hat, wurde leider nicht erwähnt.

Quelle: Codemasters Pressemitteilung

Welovetech