Mainboards News

Elitegroup KBN-I/2100 und KBN-I/5200: Mini-ITX-Platinen für AMDs „Kabini“

AMD hat mit „Richland“, „Temash“ und „Kabini“ drei heiße Eisen im Feuer, um in den jweiligen Einsatzgebieten punkten zu können. Besonders spannend für Anwender ist vor allem „Kabini“, denn die Lösung, die auf der Jaguar-Architektur basiert, verspricht gute Leistungen und einen niedrigen Stromverbrauch; also die ideale Lösung für kleine Notebooks oder HTPCs.

KBN-I5200_1

Gerade für das zuletzt angesprochene Anwendungsgebiet hat Hersteller Elitegroup nun zwei neue Mini-ITX-Platinen im Programm. Den Anfang macht das Board KBN-I/2100, das einen 1 GHz schnellen Zwei-Kerner in Form des E1-2100 inklusive einer Radeon HD 8210-GPU besitzt. Dank seiner niedrigen TDP von nur 9 Watt, wird der Prozessor komplett passiv gekühlt.

Deutlich schneller ist das KBN-I/5200, denn hier kommt ein mit 2 GHz taktender Vier-Kern-SoC (A6-5200) zum Einsatz, dem eine Radeon HD 8400 zur Seite steht. Die TDP dieser Lösung beträgt 25 Watt, sodass hier eine passive Kühlung nicht möglich ist. Elitegroup gibt an, mit einem kleinen Lüfter für Abhilfe zu schaffen.

Die vorhandenen Anschlussmöglichkeiten der beiden Platinen reichen von einem PS2- und sechs USB-Anschlüssen (4x USB 2.0, 2x USB 3.0) bis hin zu einem Gigabit-LAN-Port und den standardmäßigen Audio-Anschlüssen. Ein Monitor lässt sich wahlweise über HDMI oder D-Sub anschließend. Wer noch alte Computer-Peripherie besitzt, kann sich zudem über den vorhandenen COM-Port freuen.

Quelle: Elitegroup

Welovetech