E3 2013:

Alles über die E3 2013 »

Call of Duty E3 2013 News Games

Call of Duty: Ghosts - Shooter bekommt neue Videos & Hund Riley vorgestellt

Die E3 2013 steht unmittelbar bevor, doch Publisher Activision hat bereits jetzt in einem Pre-E3-Event neue Bilder zum kommendem Shooter Call of Duty: Ghosts vorgestellt. Dabei stand vor allem das Unterwasserlevel "Into the Deep" im Vordergrund. Aber auch der Kampfablauf mit dem neuen, vierbeinigen Kameraden Riley wurde ausgiebig gezeigt. Wirklich neue Informationen gab es dabei leider nicht.

Call of Duty Ghosts Screenshot 1

Wie im Video gezeigt wurde, dient der Hund in Call of Duty: Ghosts als Drohne: Per Kommando lässt sich dieser an die entsprechende Position führen, wobei ein Tablet nötige Unterstützung bietet. So kann dann ein Gebiet ausgekundschaftet oder aber gleich lästige Wachen eliminiert werden. Spannend dürfte sein, dass beim richtigen Militär diese Tablet-Hund-Sache bereits verwendet wird.

"Zehn Jahre nach einem verheerenden und einschneidenden Ereignis sind die nationalen Landesgrenzen und die globalen Machtverhältnisse nicht wiederzuerkennen. Das Land ist längst keine Supermacht mehr, Regierung und Wirtschaftssystem liegen am Boden und das einst so stolze Militär kämpft verzweifelt darum, den endgültigen Zusammenbruch abzuwenden", so die offizielle Produktbeschreibung zu Call of Duty: Ghosts, welches am 05. November für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 erscheint. NextGen-Versionen werden nachgereicht.

Hier das komplette Event:

Quelle: Activison


Welovetech