News

Mass Effect 4: Entwicklerteam bekommt verstärkung

Wie die Kollegen von Kotaku berichten, haben mehrere ehemalige Mitarbeiter von Bug Huge Games und Impossible Studios einen neuen Arbeitsplatz gefunden. Laut der Meldung arbeiten sie nun bei BioWare Montreal. Das würde bedeuten, dass sie an der Entwicklung von Mass Effect 4 mitarbeiten.

Mass Effect 3

Collin Campebel soll so beispielsweise ab sofort das Level-Design für Mass Effect 4 dirigieren. Er hatte bei Kingdoms of Amalur: Reckoning als „lead World-Designer“ schon eine ähnliche Aufgabe übernmmen. Ian Frazier, ebenfalls Mitentwickler von Kingdoms of Amalur, soll die Leitung des Gameplay-Designs übernehmen.

Zu Mass Effect 4 sind jedoch auch weiterhin keine konkreten Informationen bekannt. Kein Releastermin, kein grober Zeitrahmen und auch keine Plattformen. Sollte das Spiel nach dem Start von PlayStation 4 und Xbox 720 erscheinen, kann man davon ausgehen dass es auch für diese in den Handel kommt. Dafür spricht auch die Tatsache, dass Mass Effect 4 auf Frostbite 3 Engine aufbauen soll die auch in Battlefield 4 zum Einsatz kommen wird.

Die Xbox 720, falls sie denn so heissen wird, wird am 21. Mai in einem von Microsoft aufwändig angekündigten Event vorgestellt. Man kann davon ausgehen dass beide Konsolen noch 2013 erscheinen, vermutlich mit Blick auf das Umsatzträchtige Weihnachtsgeschäft.

Quelle: Kotaku


Welovetech