News Games

Anno Online: Neue Gameplay-Details bekannt

<p style="text-align: left;">U<span style="font-family: &quot;Verdana&quot;,&quot;sans-serif&quot;; color: black;">bisoft und Ubisoft Blue Byte gaben heute neue Informationen zur Storyline von <em><strong>Anno Online</strong> </em>bekannt. In der Rolle eines Abenteurers werden die Spieler vom Kaiser beauftragt, in unerforschten Gewässern nach neuen Ländereien zu suchen. In enger Zusammenarbeit mit dem Autor Falko Löffler entstand eine einzigartige Geschichte um eine mittelalterliche Welt, die anhand ausgewählter Texte und malerischer Artworks erzählt wird. In der Zeit des Entdeckertums und der Kolonialisierung macht sich der Spieler an der Spitze einer kleinen Expedition auf, um fruchtbare Inseln zu entdecken, zu besiedeln und in blühende Metropolen zu verwandeln.</span>

Dabei erfährt man stets die Unterstützung von niemandem geringeren als Lord Richard Northburgh, der vielen Spielern bereits aus Anno 1404 bekannt sein sollte. In Anno Online übernimmt er die Rolle des dynamischen Beraters. Dieses brandneue Feature bietet dem Spieler – passend zur jeweiligen Spielsituation – kontextsensitive Hilfestellungen und Informationen. Desweitern kann Lord Northburghs Insel besucht werden. Seine mächtige Stadt kann inspirierend sein und Spielern neue Ideen zur Entwicklung der eigenen Siedlung geben.

Die Anno-Serie bietet seit jeher eine beispielhafte Darstellung der Entstehung historischer Städte und komplexer Wirtschaftssysteme. Getreu dieser Tradition ermöglicht Anno Online den Bau riesiger Städte mit bis zu 2000 Gebäuden pro Insel, wobei der Spieler aus 120 verschiedenen Gebäudetypen auswählen kann.

Quelle: Pressemitteilung, Ubisoft


Welovetech