News

Erste Bilder zur Radeon HD 7900 aufgetaucht

Es ist das gleiche wie jedes Jahr: Je näher wie dem Launchdatum kommen, desto mehr Daten und Bilder tauchen auf. Heute sind es die allerersten, die es überhaupt gibt und sie verraten zum jetzigen Zeitpunkt nicht wirklich viel, aber geben uns immerhin ein paar erste Hinweise.

Die Spezifikationen sind nach wie vor unbekannt, allerdings sind die zwölf Speicherchips klar zu erkennen, die wiederum das 384 Bit breite Speicherinterface bestätigen. Damit stehen dann wiederum auch die Speichermengen fest: Ob es 1,5 GB Versionen geben wird ist unklar, aber 3 GB gelten als ziemlich sicher.

Zusätzlich lässt sich auch mehr oder weniger gut erkennen, dass beide Tahiti Karten mit jeweils einem 6 Pin und einem 8 Pin Stecker versorgt sind. Demnach ergibt sich insgesamt eine mögliche TDP von 300 Watt, wobei diese natürlich nicht komplett genutzt werden muss. Möglicherweise will man Luft für Overclocker bieten, andererseits handelt es sich noch um frühe Modelle, weswegen das Design noch nicht final ist.

Einen Monat müssen wir noch warten bis alles offiziell ist, doch bis dahin sollten noch einige Informationen das Internet erreichen. Wer es bisher verpasst hat kann sich auch unseren Artikel zu den aktuellen Gerüchten zur HD 7000 Serie durchlesen.

Quelle: Beyond3D


Welovetech