News

MSI mit AMD Brazos Roundup auf der CeBIT

Mit den APUs hat AMD einen neuen Stein ins Rollen gebracht, der nun auch auf der CeBIT seine Auswirkungen zeigen wird. So werden einige Hersteller neue Produkte auf Basis der Fusion Chips vorstellen, jedoch ist vor allem MSI hervorzuheben, die sogar ein ganzes Roundup dem Neueinsteiger gewidmet haben. Endecken die Hersteller mit der Brazos Plattform nun den Ultra Mobile Sektor neu?

So gehören zu den Brazos Vertretern einige alte aber auch neue Gesichter. Zu den bekannten Geräten gehört der 15,6 Zoll große MSI CR650, der mit seinem E-350 Dual Core Prozessor (1,6 GHz) je nach Ausstattung zwischen 399 Euro und 499 Euro kosten soll. Weiter geht es eine Nummer kleiner mit dem MSI Wind U270, einem 12 Zoll Netbook. Da dieses auf den gleichen Chip setzt, und auch sonst in vielen Punkten seinem großen Bruder in nichts nachstehen wird kostet das Gerät ebenfalls 399 Euro.

 

 

Viel interessanter ist da schon das MSI X730, ein thin & light Gerät aus der X-Slim Serie. Ebenfalls mit leistungsfähiger Hardware bestückt und in einem elegant dünnen Gehäuse untergebracht wird das Gerät der 13 Zoll Klasse hier zu Lande für etwa 599 Euro den Besitzer wechseln. Doch neben Netbooks und Notebooks wird MSI auch den eignen All-in-One AE2050 auf der CeBIT präsentieren. Dieser verfügt neben einem 20 Zoll Bildschirm auch über den E-350 Dual Core Prozessor mit seiner Radeon HD 6310 Grafikeinheit, die für den multimedialen Einsatz geradezu geschaffen ist.

 

Last but not least ist auch das MSI Wind 110W Tablet mit von der Partie, allerdings musste hier auf den kleineren C-50 Prozessor mit 2x 1 GHz zurückgegriffen werden, der über eine Leistungsaufnahme von nur 5 Watt verfügt. Ausgestattet mit 3G, WiFi, HDMI sowie USB 2.0 & GPS erklärt MSI mit diesem Windows 7 Tablet anderen Betriebessystem wie iOS und Android den Krieg, die nicht an dessen Fähigkeiten herankommen.

 

Insgesamt ist MSI sehr gut aufstellt mit seinen Modellen und hat für jeden Käufer das passende Modell im Portfolio. Andererseits zeigt dies auch die große Flexibilität der AMD Hardware, kommt in jedem Gerät der gleiche Chip zu Einsatz - außer beim Wind Tablet, wobei es sich auch beim C-50 nur um einen gedrosselten Brazos handelt. Bleibt zu hoffen, dass Konkurrenz das Geschäft belebt und Intel den Erfolg der Brazos Plattform nicht über gesetzeswidrige Methoden ausbremsen wird.

  Quelle: FudZilla


Welovetech