Multimedia

Scythe e-Book Holder

Tablets und e-Book Reader haben inzwischen die Welt der Technik erobert. Das Konzept der Tablet-PCs ist älter als die meisten glauben, doch den Durchbruch hat wieder einmal erst Apple geschafft. Seit dem iPad versucht alles, was Rang und Namen hat, ein eigenes Tablet auf den Markt zu bringen. Die japanische Firma Scythe wirft nun sein e-Book Holder ins Rennen. Der vor allem für Kühllösungen bekannte Hersteller will damit auch bei Tablets den Nutzer-Komfort erhöhen. Nur dieses mal nicht durch reduzierte Lautstärke, sondern indem der Nutzer nun beide Hände beim Bedienen seines Tablets frei hat.

Design und Verarbeitung
Der Scythe e-Book Holder besticht durch sein Design und die Materialien. Der Fuß und die drei Halterungs-Arme sind aus Stahl mit Aluminium-Optik, während das Gelenk und die Rückplatte aus weißem Plastik bestehen. Ob Zufall oder nicht, fehlt nur noch ein Apfel auf dem e-Book Holder, man hätte dann kaum Zweifel daran, ein Apple Produkt in Händen zu halten. Mit dem geschwungenen Fuß und dem glänzenden weißen Plastik passt das Design perfekt zu einem iPad und macht sich gut auf dem Schreibtisch neben einem iMac. Doch auch ohne Apple Begleitung macht der e-Book Holder einiges her und passt ebenso gut zu anderen Tablets.  

  Manch einer mag Vorurteile gegenüber asiatischen, vermeintlich minderwertigen Produkten haben. Der Scythe e-Book Holder stellt hier aber eindeutig eine Ausnahme dar. Er macht einen durchaus robusten und soliden Eindruck. Das Gewicht des Stahls und die vier Gummi-Noppen am Fuß sorgen für einen sicheren Stand.



Montage
Die Montage eines Tablets ist denkbar einfach. Die drei Halterungs-Arme sind intern verbunden. Das bedeuten beim herausziehen der horizontalen Arme, wird der untere Arm herein gezogen, und umgekehrt. Durch einen kleinen Schalter an der Rückseite wird die aktuelle Position der Arme arretiert. Die Gummi-Beschichtung der Haltepunkte sorgt dann für einen festen Halt des Tablets, ein Verkratzen wird ebenfalls verhindert.  

  Die einfache Montage hat allerdings auch zwei Nachteile. Der e-Book Holder ist eindeutig für das Format eines iPads ausgelegt, durch die voneinander abhängigen Arme kann es aber bei anderen Formaten zu Problemen kommen. 7 Zoll Tablets dürften allgemein zu klein für den Holder ausfallen. 10 Zoll Tablets im 16:9 Format sollten außerdem wenn überhaupt, nur im Hochformat in die Halterung passen. Das 7 Zoll Tablet Samsung Galaxy Tab beispielsweise passt nur im Querformat in die Halterung, allerdings auch nur leidlich, denn durch die geringe Breite wird der untere Arm so weit herausgezogen, dass das Galaxy Tab nur noch zur Hälfte in der Seitenhalterung sitzt.  

 

Praxistest
Über Sinn und Zweck von Tablets wird bereits häufig gestritten. Dann stellt sich erst recht die Frage, wozu eine Tablet Halterung? Einsatzgebiete dürften vor allem das Ansehen von Videos und Fotos sein. Wer sein Tablet nicht immer in der Hand halten möchte, der ist hier mit dem Scythe e-Book Holder also gut bedient. Wie der Name schon verlauten lässt, ist der Holder ebenso gut für e-Book Reader geeignet, das passende Format vorausgesetzt. Positiv zu erwähnen ist, dass das verwendete Metall für ein ausreichend hohe Gewicht sorgt. Zusammen mit den vier Gummi-Noppen am Fuß verrutscht oder kippt der Holder auch beim Bedienen des Tablets nicht. Das Ganze wirkt sehr stabil und vertrauenserweckend.  

  Seit dem Apple den Ehrgeiz entwickelt hat, sein iPad auch Office tauglich zu machen, kommt mit dem iPad noch ein neues Einsatzgebiet hinzu. Wer nun eine Tastatur an sein iPad anschließt, der hat zusammen mit solch einer Halterung praktisch einen Mac mit Touchscreen-Monitor und Tastatur, an dem sich einwandfrei schreiben lässt. Gleich wie man den Scythe e-Book Holder einsetzt, sorgt die Möglichkeit das Tablet stufenlos zu kippen und zu Drehen für einen gewissen Bedien-Komfort.

Fazit
Am Schluss bleibt zu sagen, der Scythe e-Book Holder erfüllt seinen Zweck, und das auch sehr gut. Einziges Manko ist die Inflexibilität, was die Tablet-Größe angeht. Doch das ist durch die Halterungs-Technik bedingt, die auf der anderen Seite für eine einfache Montage sorgt. Des Weiteren bewirken die verwendeten Materialien und das Design einen guten optischen Eindruck, im Alltagsbetrieb kann der Scythe e-Book Holder ebenfalls überzeugen.  

  Über den allgemeinen Sinn und Zweck von Tablets und solchen Halterungs-Systemen muss allerdings jeder Käufer selber entscheiden. Denn portabel ist der e-Book Holder bei weitem nicht. Gewicht und Größe dürften dazu führen, dass er nur zu Hause verwendet wird. Doch wer hier oft und gerne Filme auf seinem 10 Zoll Tablet schaut oder sogar damit arbeitet, der dürfte im Scythe e-Book Holder eine Bereicherung erleben, weswegen unsere Redaktion guten Gewissens eine Empfehlung aussprechen kann. Für 34,95 EUR ( ultracase.de) finden Interessierte den Scythe e-Book Holder im Laufe dieser Woche in den Händlerregalen.

Welovetech