News

Sony Ericsson: Smartphone mit Android 3.0 und PSP Ähnlichkeit

Bedenkt man wieviel Spiele mittlerweile für iPhone, iPad und iPod touch erhältlich sind, so hat das iOS in diesem Bereich klar die Nase vor Konkurrent Google Android. Doch schenkt man nun einer sicheren Quelle der Kollegen von Engadget Glauben, so arbeitet das Joint Venture Sony Ericsson derzeit an einem Smartphone, welches der bekannten PSP Go ähneln und dabei auf das zukünftige Android 3.0 "Gingerbread" setzen wird. Nebenbei bemerkt freuen wir uns über diesen Schritt von Sony Ericsson, hat man doch zur Zeit noch nicht mal ein Smartphone mit Android 2.0 im Angebot.

 

Das Bild, das ihr hier seht, ist übrigens kein Foto des Smartphones sondern soll nur verdeutlichen, wie wir uns das neue Produkt vorstellen können. Es wurde als eine Mischung aus Samsung Captivate und PSP Go beschrieben, also ein Slider im Querformat mit Controllertasten statt Tastatur.

Kenner werden bereits die PlayStation typischen Tasten entdeckt haben, doch statt des Joysticks findet sich nun eine Art längliches Touchpad für analoge Eingaben. Abgesehen davon finden sich auch zwei Schultertasten an der rechten Seite des Handys.

 

Die restliche Hardware besteht aus einem 3,7 bis 4,1 Zoll großen Touchscreen mit mindestens 480 x 800 Pixeln Auflösung und einer 5,0 Megapixel Kamera an der Rückseite. Zu guter Letzt der Prozessor, welcher vermutlich ein 1 GHz Snapdragon wird. Das Gerät selbst wird vermutlich als Teil der Xperia Reihe vermarktet werden, könnte jedoch auch einen PlayStation Schritzug tragen.

 

Auf der Software Seite stehen derzeit alle Zeichen auf Google Android 3.0 Gingerbread mit einem Handy-spezifischen Skin. Abgesehen davon soll es in Zukunft als kleines Extra im Android Market eine Extrakategorie für Spiele geben. Die Qualität der Spiele soll dabei ungefähr der gewöhnlicher PSP Spiele entsprechen, es kommen also endlich 3D Spiele auf die Android Plattform! Beispiele dafür wären God Of War, Call Of Duty: Modern Warfare oder LittleBigPlanet.

Möglicherweise gibt es bereits im Oktober offizielle Infos dazu von Sony Ericsson, wir bleiben gespannt.

 

Quelle: Engadget


Welovetech