News

Asus ESC 1000: Super Computer mit 960 mit Xeon & Tesla

Auch wenn herkömmliche Spiele-Computer immer mehr an Leistung gewinnen, ein Super Computer legt die Latte zumindest wenn es ums Arbeiten geht immer noch ein Stück höher. Aus einer Zusammenarbeit zwischen Asustek, Nvidia und Taiwans National Chao Tung Universität entstand nun ein Super Computer der besonderen Art. Der Asus ESC 1000 vereint einen aktuellen Intel Xeon Prozessor mit einer QuadroFX und insgesamt drei Nvidia Tesla Grafikkarten, wodurch 960 Rechenkerne mit rund 1,1 TeraFLOPs zustande kommen.

 

In dem Asus ESC 1000 arbeitet ein 3,33 GHz schneller Intel Xeon W3580, welcher auf der aktuellen Nehalem Architektur basiert und 4 physische Kerne bereitstellt. Durch SMT (Simultaneous Multi Threading) werden diese jedoch auf 8 logische Kerne verdoppelt, wobei diese auf ganze 24 Gigabyte DDDR3-1333 RAM zurückgreifen können. Damit wird bereits deutlich, dass dieser Computer auf 64-Bit Programme ausgelegt ist.

 

Daneben findet sich eine Nvidia QuadroFX 5800 Grafikkarte sowie drei Nvidia Tesla c1060 "Grafikkarten". Diese Tesla Karten verfügen über aktuelle Technik, jedoch nicht über einen Monitorausgang. Nicht zu vergessen sind natürlich ebenfalls die 500 GB große SATA II Festplatte und das 1.100 Watt starke Netzteil.

 

Über Preis und Verfügbarkeit wurde kein Wort verloren, allerdings findet man in einem Dokument einen Preis von 14.519 US$, was umgerechnet knapp 10.000 Euro sind.

 

Quelle: pcadvisor.co.uk


Welovetech