News

Danger Den DD-5870: Neuer Kühlblock für Radeon HD 5870

Computernutzer gibt es viele, jedoch gibt sich der größte Teil damit zufrieden, wenn der PC funktioniert. Alle restlichen User - Übertakter, Casemodder usw. - kann man grob in zwei Kategorien unterteilen: Die Luftkühler, die auf große, leise Kühler schwören und die Wasserkühler, die lieber ihren PC unter Wasser setzen. Damit letztere auch die neueste Hardware ohne Probleme kühlen können, schickt Danger Den nun den DD-5870 Kühlblock ins Rennen, womit ATIs neue Radeon HD 5870 einen kühlen Kopf behalten soll.

 

Neben dem EKWB FC5870 ist dies also nun der zweite Kühler auf dem Markt, der um seine Käufer wirbt. Ähnlich wie dieser setzt man bei Danger Den auf eine Kupferplatte als Untergrund, als Abdeckung dient eine getönte Plexiglas Scheibe. Der neue Kühler für die ATI Radeon HD 5870 setzt auf ein High Flow Design, ist CrossFire kompatibel und zertifiziert und soll die Temperaturen des Chips um bis zu 30 °C kühler halten, als der Standardkühler.

 

Wie bei den meisten anderen Herstellern auch setzt man bei dem DD-5870 Kühler ebenfalls auf G 1/4 Gewinde, was Kompatibilität zu den meisten WaKü Systemen verspricht. Er ist bereits auf der Danger Den Homepage für 99,99 US$ erhältlich, was umgerechnet ca. 69 Euro entspricht.

 

Quelle: Danger Den


Welovetech