News

AMD drückt Opteron EE auf 40 Watt

Schon lange geht es in der Welt der Server nicht nur um Leistung, sondern vielmehr geht es um Effizienz. So ist es auch nicht verwunderlich, dass AMD seine auf Server optimierte Opteron Quadcore-Prozessoren jetzt in einer 40 Watt Variante vorgestellt hat. Dieser auf Opteron EE getaufte Prozessor soll den Opteron HE ablösen, der noch mit 55 Watt zu Buche schlug. Der Takt wird entweder 2,1 Ghz oder 2,3 GHz betragen.

Natürlich wird der mit Opteron EE mit den typischen Technologien wie CoolCore, PowerCap und AMD-P ausgestattet sein, um noch energiesparender zu sein. So kann er Kerne, welche nicht beschäftigt sind, in der Leistung einschränken oder in einen Bereitschaftszustand setzen.  


Als direkte Konkurrenz zum AMDs Opteron EE könnte man den Intel Xeon 5500 sehen. AMD selbst hofft, dass die Reszission, bedingt durch die Weltwirtschaftskrise, bald vorbei ist und Firmen wieder in Server investieren. Dabei sehen sie Ihren Opteron im Zuge des Umweltschutzes an vorderster Front und hoffen Intel einen großen Anteil des Servermarkts wegzuschnappen.   Quelle: Theregister.co.uk


Welovetech