News

Samsung S5600 und S5230 – Low-Budget Touchphones

Samsung hat zwei neue Touchphones mit vergleichsweise simplen Feature angekündigt. Die beiden Touchphones haben eine 3MP-Kamera mit Videofunktion und Lächelerkennung. Der Speicher kann über einen Micro-SD Kartenslot erweitert werden. Durch einen Bewegungssensor wird das Schwenken der Displayansicht kontrolliert. Der Musikerkennungsdienst Shazam und diverse Google-Dienste sind im Auslieferzustand auf dem Gerät installiert. Der Akku hat bei beiden Touchphones 1000mAh, was für ein Touchphone nicht allzu viel ist.



Die einzigen Unterschiede der beiden Geräte liegen in den Displays und den Verbindungstypen. Das Samsung S5600 kann Verbindung zum Internet über HSDPA aufnehmen. Dafür besitzt das S5600 nur einen 2,8'' Display mit einer Auflösung von 240x320 Pixeln. Das S5230 besitzt dagegen ein 3'' Display mit einer Auflösung von 240x400 Pixeln. Dafür fehlt HSDPA, nur EDGE und GPRS sind vorhanden. Beide Touchphones werden über die hauseigene Touchwiz Oberfläche bedient, die dank einiger Widgets personalisiert werden kann. Für die im Mai erscheinenden Geräte gibt es noch keine UVP, aber die einfach gehaltenen Feature lassen einen niedrigen Preis erwarten.

Quelle: Areamobile.de


Welovetech