Laut eigenen Angaben von Kingston, haben die sechs 4-GigaByte großen Engineering Sample Speichermodule einen Wert von über 2.000 US-Dollar. Wie dem Video zu entnehmen ist, sei es mit dieser Konfiguration möglich, insgesamt neun VMWare virtualisierungs Instanzen simultant laufen zu lassen. In der Praxis wurde eine effektive Speichernutzung von 21-GigaByte erreicht. Kingston will die vorgestellten unbuffered DDR3-Module bereits Ende 2009 dem Markt zur Verfügung stellen. Erste Andeutungen eines realistischen Marktpreises für die neue Speicherchip-Generation aus dem Hause Kingston, machte der Hersteller vorerst leider noch nicht. Das sehr eindrucksvolle Video können Sie sich direkt hier ansehen. Ein kurzer Einblick in die Speicherchip Zukunft lohnt sich aufjedenfall. Weitere Informationen des Konzerns Kingston, finden Sie hier.

Quelle und weitere Informationen: Kingston Internetpräsenz

Kingston ValueRAM 24G DDR3 Tech Demo