ChatGPT-Desktop-App für Mac

Die ChatGPT-Desktop-App für Mac bietet eine einfache Tastenkombination (Option + Leertaste), mit der Nutzer schnell Fragen stellen können. Außerdem verfügt die App über einen Sprachmodus, der es den Nutzern ermöglicht, direkt mit ChatGPT zu sprechen. OpenAI hat außerdem angekündigt, noch in diesem Jahr eine Windows-Version der Desktop-App zu veröffentlichen.

ChatGPT 4.0o Mac

Zeitgleich mit dem Start der Desktop-App aktualisiert OpenAI die Weboberfläche von ChatGPT. Zu den Aktualisierungen gehören ein neuer Startbildschirm und ein neu gestaltetes Nachrichtenlayout, das ein freundlicheres und kommunikativeres Nutzererlebnis schaffen soll. Außerdem ist ChatGPT 4.0o deutlich schneller, als die vorherigen Versionen und kann neben Sprache nun auch Videos und Fotos besser erkennen und darauf reagiere.

Sprachmodell GPT-4o kostenlos für alle

Eine der bemerkenswertesten Ankündigungen ist, dass OpenAI sein neues großes Sprachmodell (LLM) GPT-4o kostenlos zur Verfügung stellen wird. GPT-4o bietet "Intelligenz auf GPT-4-Niveau", ist aber viel schneller und leistungsfähiger in den Bereichen Text, Sprache und Bild und erfordert kein ChatGPT Plus-Abonnement mehr. Damit können auch Nutzer, die bisher auf das GPT-3.5-Modell beschränkt waren, die erweiterten Funktionen von GPT-4o nutzen.

Berichten zufolge befindet sich Apple in der Endphase der Gespräche mit OpenAI, um ChatGPT in iOS 18 zu integrieren. Es wird erwartet, dass diese Integration auf der Worldwide Developers Conference (WWDC) von Apple im nächsten Monat zusammen mit mehreren neuen KI-Funktionen auf dem Gerät vorgestellt wird.