News

Erste Infos zu DirectX 11

Während des diesjährigen Microsoft Gamefests ließ Microsoft erste Informationen zu der neuen Grafikschnittstelle vernehmen. Demnach soll DirectX11 auch DirectX10 und -10.1 Hardware unterstützen, man will eine Situation wie während des Wechsels zwischen Version 9 und 10 vermeiden, weswegen DirectX 11 mit Sicherheit auch noch von Microsofts aktuellem Betriebssystem Windows Vista unterstützt wird. Diesmal soll DirectX aber auch noch einen anderen Weg gehen.

So wird Microsoft DirectX 11 sich dank neuer Shader von Haus aus für die GPGPU-Technik (General Purpose Computation on GPUs) eignen. Mit dieser Technik lassen sich Aufgaben, die Normalerweise von der CPU berechnet werden, um ein vielfaches beschleunigt auf GPUs berechnen. Ein bekanntes Beispiel ist Nvidias neue Physikbeschleunigung PhysX. Ansonsten wurde noch bekannt, dass Ressourcen auch via Multithreading verwaltet werden können, Systeme mit Multicore-CPUs sollen so effizienter ausgelastet werden.   DirectX 11 kompatible Hardware noch 2009 Quelle: Gamasutra.com


Welovetech