RTX 3080 Grafikkarten News Hardware
BIO-Update hebt Leistungsbegrenzung

EVGA RTX 3080 FTW3 ULTRA bekommt Update auf 450W

EVGA hat heute ein echt gewagtes BIOS-Update für seine RTX 3080 FTW3 ULTRA Grafikkarte veröffentlicht. Mit dem Update hebt der Hersteller das Limit der Leistungsbegrenzung um 50 Watt von 400 Watt auf satte 450 Watt an! Die Leistung wird aber in den meisten Szenarien nicht ansteigen, da der Boost Algorithmus auch von der Temperatur berücksichtigt.

EVGA RTX 3080 FTW3 ULTRA BIOS Update

Das Limit wird also in den meisten Fällen auch ohne die Anhebung der Leistungsbegrenzung erreicht. Profitieren werden davon wohl nur Nutzer, die ihre Karte stärker übertakten möchten und entsprechend extreme Kühlmethoden verwenden.

Die EVGA RTX 3080 FTW3 ULTRA kommt somit auch an die RTX 3080 ROG STRIX OC von ASUS heran, wenn es um erhöhtes Power Limit geht. Nvidia setzt bei seinen RTX 3080-Karten dagegen auf ein Limit von 320 oder 340 Watt. Dies haben wir auch in unserem Test der GeForce RTX 3080 feststellen können.

EVGA greift für die Stromversorgung wie einige anderen AIBs auf drei 8-pol PCIe Stromstecker für die Speisung der Karte. Nur so wird dieses erhöhte Limit erst realistisch.

EVGA GeForce RTX 3080 FTW3 ULTRA BIOS-Update HowTo (Windows):

  • Laden Sie unten die richtige .zip Datei für Ihre Grafikkarte herunter.
  • Extrahieren Sie die Dateien an einen Ort auf der Festplatte.
  • Stellen Sie sicher, dass keine Programme im Hintergrund laufen, und doppelklicken Sie auf Update.exe
  • Drücken Sie "Y", um mit der Aktualisierung zu beginnen.
  • SCHALTEN SIE WÄHREND DES UPDATE-VORGANGS NICHT DEN STROM AUS UND FÜHREN SIE KEINEN RESET DURCH!
  • Starten Sie den PC nach der Aktualisierung neu.

EVGA GeForce RTX 3080 FTW3 ULTRA - BIOS 1 (Normal) | BIOS 2 (OC)

Wie immer gilt: BIO-Updates können schief gehen und der Hersteller und wir haften für keinerlei Schäden. Nur auf eigene Gefahr flashen!


Welovetech