NVMe, SSD & Speichermedien News Hardware
Kompakte SSD mit 1 TB und 2 TB Kapazität

Crucial X6 SSD steht ab sofort zum Kauf bereit

Crucial legt mit der neuen X6 SSD ein neues Produkt auf, das sein Sortiment an externen Datenspeichern erweitern soll. Die Crucial X6 SSD ist ein sehr kompaktes, flaches Gehäuse gesteckt worden. Damit fällt die SSD nicht sofort als externes Medium auf und sieht eher nach einem kleinen Akku-Pack oder einer Hülle für In-Ears aus. Bei der Speicherkapazität hat man die Wahl zwischen 1 und 2 TB, was für heutige Verhältnisse ordentlich ist.

Crucial X6 SSD steht ab sofort zum Kauf bereit

Crucial X6 SSD steht ab sofort zum Kauf bereit Im Inneren der Crucial X6 steckt scheinbar eine SATA SSD, die auf die SATA Übertragungsraten limitiert ist. Crucial gibt den sequenziellen Lesedurchsatz mit 540 MB/s an, wonach auch der Schreibdurchsatz ähnlich hoch sein sollte. Diese ist zwar weit von den schnellen Datentransferraten von M.2 NVMes, soll aber für portablen Einsatz locker reichen, da herkömmliche USB Sticks oft weit unter diesem Wert liegen und eher denen einer Festplatte ähneln.

Auch lesenswert: Unser Test der Crucial X8 Portable SSD mit 1 TB

Angeschlossen wird die Crucial X6 per USB-C oder USB-A Kabel. Damit sollte sie mit PCs und Macs kompatibel sein. Crucial nennt aber auch das iPad Pro und Android als kompatibel. Bei Außerdem kann die SSD auch an einer PS4, Xbox One und anderen USB-A-Geräten betrieben werden. Durch die große Kapazität verdient die SSD echt den Titel eines Massenspeichers, denn heutzutage möchte man einen Datenspeicher haben, der jenseits der 1 TB Grenze liegt.

Die Crucial X6 gibt es ab sofort als 1 TB Variante für 154€ und als 2 TB Variante für 280€ direkt aus dem Crucial Shop.


Welovetech