Prozessoren News Hardware
Bis zu 2,2GHz Boost

AMD EPYC Milan Prozessor erstmals gesichtet

Im Rahmen eines Tweets sind erstmals technische Daten eines AMD EPYC Prozessors mit dem Codenamen "Milan" aufgetaucht. Viel ist über die kommende Modellgeneration noch nicht bekannt, aber es wird allgemein angenommen, dass diese Chips die dritte Genration der Zen-Architektur besitzen.

Der Twitter-User ExecutableFix zeigt einige Host-Info-Daten zu einem nicht näher benannten AMD Prozessor:

AMD Epyc Milan Twitter Screenshot

Auch lesenswert: Ryzen 5 3600XT, Ryzen 7 3800XT und Ryzen 9 3900XT im Vergleich

Man kann, auch wenn diese Informationen noch als unbestätigte Gerüchte anzusehen sind, davon ausgehen, dass dieses relative früh aufgetauchte Engineering-Sample der CPU mit einem Basis-Takt von 1,5 GHz und einem maximalen Boost-Takt von 2,2 GHz betrieben wird.

In der Vergangenheit vielen auch andere EPYC-Samples durch relativ geringe Taktraten auf, sodass die hier gezeigten werte durchaus plausibel sein können.

Quelle: ExecutableFix

Welovetech