Der Shooterspieler kauft für Anwendungen mit rasantem Tempo, wie etwa Unreal Tournament 3, wohl eher die Speed-Version, während Spiele mit hohem Präzisionsanspruch (Geschicklichkeitsspiele, Strategiespiele) wohl eher nach der „Control“-Version verlangen. Beide Editionen sind kompatibel zu allen vorhandenen Maustypen. Die Abmessungen der Formate sind bei beiden Versionen identisch: 270x215x4mm für die kleine, 355x254x4mm für die mittlere und 444x355x4 für die große Ausgabe (HxBxT; alle Formate verfügen über eine rutschfeste, gummierte Rückseite). Der Preis wird ebenfalls gleich sein, je nach Größe werden 12,99 EUR, 17,99 EUR und 19,99 EUR fällig. Die Mauspads der Goliathus-Reihe sollen noch diesen Monat in den Handel kommen. In Anbetracht des moderat ausgefallenen Preises, wird der Kunde, der regelmäßig spielt, sich wohl über dieses neue, flexible Produkt freuen.           Weitere Spezifikationen, Details und Prodktbilder finden Sie auf der offiziellen Produktseite. Razer Goliathus Speed-Edition, Razer Goliathus Control-Edition   Quelle: VR-Zone, www.razerzone.com