News

Intel NUC Bean Canyon NUC8i3BEH, NUC8i5BEH und NUC8i7BEH enthüllt

Die neue Generation der Intel NUC Mini-PCs wird bereits von Online-Shops gelistet und kann bestellt werden. Die Generation läuft unter dem Namen Bean Canyon und basiert auf dem Coffee-Lake SoC. Diese sind wieder in zwei Größen erhältlich, wahlweise mit Core i3-, i5- oder i7-Prozessoren. Auch Thunderbolt 3 bieten manche der Modelle, wodurch sie wunderbar mit eGPUs kombiniert werden können.

Intel NUC8I Front

Die neue Generation der NUC ist in einem Spezifikationsdokument bei Intel offiziell einsehbar, dieses gibt alle Details preis. Bei den zum Einsatz kommenden Core-Prozessoren der 8. Generation handelt es sich um die „U“-Modelle, die bis 28 Watt TDP erreichen. Im Gegensatz zu den vor einigen Monaten vorgestellten Hades Canyon NUC NUC8i7HVK (Skull) muss man auf die AMD Radeon RX Vega M GPU verzichten und muss sich mit einer Iris Plus Graphics 655 GPU abfinden. Wem die nicht ausreicht, der kann eine externe eGPU anbinden, denn die neuen NUCs kommen alle mit einem Thunderbolt 3 Port, was lobenswert ist.

Intel NUC8I Rückseite Arbeitsspeicher und SSDs muss man meist separat erwerben. Es stehen einem zwei DDR4 SO-DIMM Slots zur Verfügung, die vorzugsweise mit PC4-21300S/DDR4-2400 gefüllt werden. Unterstützt werden maximal 32 GB RAM. Die Barebones bieten außerdem Platz für eine SATA 6Gb/s 2,5“ SSD und eine M.2/M-Key SSD, wahlweise als PCIe 3.0 x4 oder SATA in 2280/2242. Weiterhin hat man noch vier USB-A 3.1 Ports, einen HDMI 2.0a Port, einen Gb LAN Port (Intel I219-V), einmal Klinke und einen microSDXC-komaptibles Kartenlesegerät. Natürlich dürfen auch die Funkstandard nicht fehlen, hier bekommt man ab Werk WLAN ac und Bluetooth 5.0.

Die Spezifikationen der Bean Canyon SoCs sehen wie folgt aus:

NUC NUC8i3BEH

  • Verlöteter Core i3-8109U Dual-Core Prozessor mit 4 Threads
  • 4 MB Cache
  • Maximal 28 W TDP
  • 3,0 GHz Basistakt
  • 3,6 GHz Turbotakt,
  • Intel Iris Plus Graphics 655 GPU
  • Integrierter Memory Controller
  • Integrierte PCH

NUC NUC8i5BEH

  • Verlöteter Core i5-8259U Quad-Core Prozessor mit 8 Threads
  • 6 MB Cache
  • Maximal 28 W TDP
  • 2,3 GHz Basistakt
  • 3,8 GHz Turbotakt,
  • Intel Iris Plus Graphics 655 GPU
  • Integrierter Memory Controller
  • Integrierte PCH

NUC NUC8i7BEH

  • Verlöteter Core i7-8559U Quad-Core Prozessor mit 8 Threads
  • 8 MB Cache
  • Maximal 28 W TDP
  • 2,7 GHz Basistakt
  • 4,5 GHz Turbotakt
  • Intel Iris Plus Graphics 655 GPU
  • Integrierter Memory Controller

Auf der offiziellen Intel NUC-Produktseite sowie bei Intel ARK sind die Bean Canyon Modelle noch nicht aufgeführt, werden aber wohl in den kommenden Tagen folgen. Bei Preisvergleichsseiten werden sie jedoch bereits gelistet. Der NUC NUC8i7BEH mit Core i7 ist ab 529€, der NUC NUC8i5BEH und NUC8i5BEK mit Core i5 ab ca. 416€ und die NUC NUC8i3BEH & NUC8i3BEK mit Core i3 ab 308€ erhältlich.

Quelle: Intel

Welovetech