Wie sieht Euer Rechner aus?

Zum Kabelwirrwarr will ich jetzt mal keine Wertung abgeben,

Du hast im Gehäusedeckel einen Lüfter, nein sogar Zweie.
Vor einem Wärmestau mußt Du also, selbst wenn Du dem Mugen die potentere (besser kühlende) Durchströmung, also von unten nach oben, verschreibst, keine Angst haben.
Das der auf diese Art schon etwas durch die Graka vorgewärmte Luft durch seine Heatsink gepresst bekommt, macht nichts.
Bau mal um!
Du wirst mit eigenen Augen sehen, daß Du ein tiefer liegendes Temperaturlevel erreichst.
Den Lüfter von der schmalen Seite abnehmen und an die breite Seite anklipsen, ist kein Hit.

Gehäusedeckel?
Oben sind 2 aber an der Seite ist einer.
Vorne ist auch noch einer und hinten.
Oder wie meinst du das nun?
Du meinst ich soll den Lüfter unten hin packen?

MfG,
C0lDsp4c3
 


system:

Intel core i5 2500k mit mugen 2 @stock
Asrock p67 pro3
8gb excelleram black sark 1333mhz (2x4gb)
MSI GTX 570 TF3
Samsung Spinpoint f3 500gb
Be Quiet Straight Power E8 CM 580W
Antec df 85



Das ist mein erster selbstgebauter PC meinen letzten hatte ich jetzt beinahe 9 jahre lang und da wurde es einfach zeit für nen neuen, der alte wird eventuel noch ein office Rechner für meinen Vater.


Das Kabelmanagement werde ich noch verbessern und nein im Boden sind keine Luftlöcher für das netzteil und an der blende könnte man es auch andersrum nicht richtig befestigen.


Kritik und verbesserungs Vorschläge sind erwünscht und nochmals vielen dank für die tolle Kaufberatung hier im Forum.
 
Das NT, so wie bei Dir zu sehen, einzubauen, geht doch voll in Ordnung.
Geschätzt einige viele tausend andere User machen das genau so.
Es ist wirklich nicht schlimm, wenn damit einem kleinen lokalen Wärmestau unter der Graka die Luft entzogen wird.
Mit Löchern im Boden, und dann womöglich kein Staubfilter zwischen dem Boden und dem NT, müßtest du alle halbe Jahre das NT zerpflücken und eine Innenreinigung machen. Wenn der Rechner auf dem Schreibtisch steht.
Steht er darunter, entsprechend öfter.
Und weil es nicht lange dauert, bis sich wieder alles voll Staub gesetzt hat, wäre die NT-Kühlung schlechter, als sie es mit ein wenig vorgewärmter Luft ist.

@ C0lDsp4c3
Den Lüfter von der rechten, schmalen Seite abnehmen um ihn unten an der breiten Seite, also zwischen Graka und der Heatsink des Mugen 2, wieder anzubringen.
Die Heatsink, auch Finnenpaket genannt, dabei nicht drehen!
 
naja das Netzteil wird ja auch nicht so viel fördern, der Lüfter sieht aus als würde er nur auf 500 rpm laufen, und die Grafikkarte wird bie 21°c Raumtemperatur auch nur 58°c warm unter last.
 
@ C0lDsp4c3
Den Lüfter von der rechten, schmalen Seite abnehmen um ihn unten an der breiten Seite, also zwischen Graka und der Heatsink des Mugen 2, wieder anzubringen.
Die Heatsink, auch Finnenpaket genannt, dabei nicht drehen!

Ok, ich werde dies mal versuchen, ich sage dir dann Bescheid.
Ich dachte den Lüfter so zu platzieren wie nun wäre gut weil vorne ja auch ein 120mm Lüfter ist und hinten.
Also die warme Luft der Graka bekommt er nicht ab?
Ich versuche es einfach mal und sag dir dann Bescheid ob er kälter geworden ist. Aber dies werde ich nicht heute tun.
Wahrscheinlich am Wochenende.
Danke erstmals.

MfG,
C0lDsp4c3
 
@Limo:
Ausgeschlachtet? :fresse:

BTT:
Hier mal meiner, bei Nacht :D

Spoiler:

dsc06237t.jpg


dsc06238l.jpg


dsc06261af.jpg

 
klar is das Plexi. Das Original Plexi vom NZXT Tempest. Ist jetzt schwarz mit Orange stichen weil ich da das Lackieren drauf getestet habe.
 
Hier mal ein Schnappschuss meines Innenlebens, den ich mit dem letzten Rest Akku 1sec vor der Abschaltung gemacht habe. (Deswegen ist das Bild auch so bescheiden geworden)

 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
47
Besucher gesamt
47

Neueste Themen

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?