Wie sieht Euer Rechner aus?

Wieso sollte es denn auf dem Kopf stehen?
Weil das Fenster auf der falschen Seite ist?
Das Gehäuse ist so gebaut, der Mainbaordtray auf einer anderen Seite ist, wäre es glaube ich etwas komisch ein Fenster au der anderen Seite zu haben.
 
Sowat schimpft sich "BTX".
Ist dazu da, dass der Warme luftstrom der grafikkarte nicht hoch zur CPU zieht und diese weiter aufwärmt. Des Weiteren soll es bezwecken, dass die Lüfter unten in der Front, sofern verbaut, einen kühlen Luftstrom direkt zur CPU ziehen.

Im Grunde ist es "nur" ein gedrehtes Mainboard-Tray, aber nun gut. Sieht auf jeden Fall Schick aus 😉


BlackEternity aka Nova
 
Sowat schimpft sich "BTX".
Ist dazu da, dass der Warme luftstrom der grafikkarte nicht hoch zur CPU zieht und diese weiter aufwärmt. Des Weiteren soll es bezwecken, dass die Lüfter unten in der Front, sofern verbaut, einen kühlen Luftstrom direkt zur CPU ziehen.

Im Grunde ist es "nur" ein gedrehtes Mainboard-Tray, aber nun gut. Sieht auf jeden Fall Schick aus 😉


BlackEternity aka Nova

Das hat mein T40 auch. Hat aber dazu geführt dass sich nun die Abwärme der Graka oben staut.
 
Zuletzt bearbeitet:
ja stimmt sry sind 890*600 sry


EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


Sehr bunt das ganze^^
Wirkt auf mich ganz schöne chaotisch

wieso? 3 verschiedene farben... okee mir gefällts... bin aber auch am überlegen es nur blau zu machen...


EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


@ Admin: sind kleiner
 
Zuletzt bearbeitet:
Hier mal ein paar bessere Bilder von meinem neuen Schlauchmanagement:


img_1917fcvy.jpg


img_1918sf04.jpg



Ist soweit das Optimum, was ich so rausgeholt habe.
Mit sleeven würde das alles noch besser aussehen, klar.
Aber ich finds ganz ok 🙂
 
Htpc

Wollte noch den Fortschritt meines HTPC einstellen:

Intel E2180, passiv, Thermalright HR-01
MSI P35 Neo, passiv
Sapphire HD3870, GDDR4, passiv Accelero S1Rev2
Bequiet 350W
HyperX DDR2-800, DC
WD Caviar Green, 1TB
eSata, Winfast DTC18000H TV-Karte + Fernbedienung, WLAN, DVD Brenner
Keysonic Mini 340 BT inkl. Touchpad
 

Anhänge

  • IMG_4440.jpg
    IMG_4440.jpg
    69,6 KB · Aufrufe: 269
  • IMG_4441.jpg
    IMG_4441.jpg
    154,2 KB · Aufrufe: 253
  • IMG_4442.jpg
    IMG_4442.jpg
    79,6 KB · Aufrufe: 244
  • IMG_4444.jpg
    IMG_4444.jpg
    144,9 KB · Aufrufe: 257
  • IMG_4445.jpg
    IMG_4445.jpg
    102,7 KB · Aufrufe: 248
  • IMG_4449.jpg
    IMG_4449.jpg
    78 KB · Aufrufe: 242
  • IMG_4450.jpg
    IMG_4450.jpg
    100,3 KB · Aufrufe: 256
  • IMG_4451.jpg
    IMG_4451.jpg
    147,4 KB · Aufrufe: 263
Zuletzt bearbeitet:
Keine Angst, auch wenn ich Borussia alles andere als abgeneigt bin wäre ich nicht auf Fußball gekommen 😉

Sieht interessant aus, ist aber nicht meins 😉

Wobei, ein HTPC ist doch per Definition eig kleiner und hat auch nicht solche Hardware oder?......... 😉
 
Ja, eigentlich hast Du recht, aber der dient auch als Konsole. zB FiFa mit Controllern.
Die Hardware ist doch bis auf die GPU ganz HTPC tauglich. Oder mienst Du das ist schon überdimensioniert?
 
Doortmuuund Doortmuuund Doortmuuund Doortmuuund🙂
Gibs zu du bist auch Dortmundfan😉

Bilder gibts dann von mir in ein paar Tagen auch wieder wenn dann der EK-FC280 da ist, sowie eine Lieferung von AT....
Mein Problem ist jedoch mein P5Q weshalb ich keine ordentliche Kabelage hinbekomme. Grund dafür ist, dass Asus die beschissene ATX-Buchse direkt links in die Mitte gesetzt hat. Sowas kot** mich echt an. Das machen die doch echt nur, damit die ihr Deluxe usw. loswerden...😡
Da muss ich mir noch was einfallen lassen...😕
 
Das hab ich auch drauf...:fresse:
Aber genau an soetwas hab ich schon gedacht. Hat das schonmal einer gemacht und ist das überhaupt sicher und vom Strom her stabil!? Kann ich mir nicht so recht vorstellen...
Naja wenn noch jemand ne Idee hat, wie man das 24er ATX besser verstecken kann, dann nur raus damit!😉 Vielleicht Loch ins Mobo?^^
Ansonsten bleibts halt so und das Kabel geht einmal quer übers Board...
Gibts kein 24er ATX Bluetooth Stick?:bigok:
Wenn man fast keinen Ausweg hat, fallen einem auch nur solche kranken Sachen ein...😀
 
Natürlich kannst du das Ding einfach anlöten.
Kleiner Tipp: Löte lieber einen zweiten ATX-Stecker an.
Schau bei Conrad / Reichelt durh, dass du einen 2. Stecker hast und das Netzteil nicht dauerhaft verbindest.
Stromschwankungen hast du keine es sei denn zu bist zu schlecht zum löten und baust kalte Lötbrücken ö.ä.
Musst nur alles präzise und sauber löten und es funktioniert wie eine eins. Hab ich selbst auch schon gemacht. Alles gut isolieren und die Welt ist in Ordnung.
Die Lötstellen sind ja nichts anderes als die Stecker ... nur dauerhaft 😉


BlackEternity aka Nova
 
Hmm hab sowas noch nie wirklich gemacht...
Ich denke nicht, dass ich das so ohne weiteres schaffen würde.

Mir ist eben aber noch eingefallen, dass ich das Kabel hinten aus dem case rausleiten könnte und dann wieder an der entsprechenden Stelle wieder rein...
Aber fürs Löten ist mir das P5Q zu teuer; aufeinmal schrotte ich das...
Könnte das uU ein Elektroladen wie EP: ?
 
EP weiß ich nicht, aber es gibt ja auch betriebe die in dem bereich tätig sind 😉 nach denen könntest du auf alle fälle mal ausschau halten 😉

mfg Eck
 
Modifikation

Nach Euren Ratschlägen habe ich einen 120 er Radi nach aussen gelegt. Weiterhin die Thermaltake WaPumpe durch eine Laing DCC ersetzt und Pumpe sowie Vorratsbehälter aus dem Luftstom genommen.

Resultat:

idle/ load Vorher Nachher

CPU 46/66 35/62
GPU0 47/68 39/63
CPU1 48/63 39/58
MoBo 50/61 38/59

Belastung mit 30 Mintuen Prime95 und Furmark auf beiden GPU.

Jetzt kann ich endlich das Case wieder zumachen, ohne das das System einfriert.🙂


 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
32
Besucher gesamt
33

Beliebte Forum-Themen

Zurück
Oben Unten