Unkontrollierter Basteldrang

4.JPG


5.JPG


6.JPG


7.JPG




1.JPG


2.JPG

4.JPG

3.JPG








Gigabyte X570i Aorus Pro Wifi Spawa + M2

1.JPG


2.JPG


3.JPG


4.JPG






Inno3D RTX 2060Super X3 Ultra 8GB

1.JPG


2.JPG


3.JPG


4.JPG






MSI Radeon RX 6900 XT Gaming Trio 16G

1.JPG


2.JPG


3.JPG


4.JPG
 
Hi, mit etwas Verspätung schicke ich die Gigabyte RX 6900 Gaming OC 16G ins Rennen.
Das Layout umfasst noch immer dem alten zuverlässigen Design, allerdings wurde die Oberfläche der Fins deutlich erhöht. Das gibt den Kühler mehr Durchfluss und wesentlich mehr Kühlperformance.

1.JPG

2.JPG

3.jpg
 
Immer wieder faszinierend hier mal durch zu blättern... Großen Respekt für deine Arbeit !
 
порно волосатые с большой грудью порно транс и девушка

порно ебла онлайн бесплатно











76e0a74
 
So, inzwischen gibt es für die nächsten Monate einen klaren Fahrplan und im nächsten Jahr muss ich mich etwas weniger auf Wasserkühler konzentrieren. Mein Projekt AIO Wakü ist quasi so gut wie fertig. Es fehlt nur noch das eloxieren der Backplate und das einbauen.

Dieses Projekt soll mit einen gesponserten Case weitergehen. Es soll ergo dazu auch ein Casemod geben. Ich versuche mir in den kommenden 5 Wochen ein Case zu organisieren…



21.jpg


14.JPG




In den nächsten 2 Monaten gilt es noch rund 50 Kilo Alu für ne HSC- Cnc fürn Kumpel zu fräsen. Das wär ja alles nicht so dramatisch wenn sich die Teile selbst programmieren würden… hehe



1.png


5.jpeg




Ein Bluetoothspeaker Version 2 steht in den Startlöchern. Dank Sponsoren praktisch alles hier. Vielen Dank dafür an SB Acoustic, HS Sound, Jahnlederwaren, Desingholz sowie nen Kumpel der wieder den 26.000mA Akku sponsert. Im Grunde ist es ein relativ kompakter Bluetoothspeaker mit einen 5“ Subwoofer und 2Stk. 5“ Passivmembran. Oben rum werkelt ein 4“ Coax. Desweiteren wird auch hier wieder ein DSP integriert. Design noch nicht 100% finish.



Bluetooth_v2.JPG




Des weiteren soll mein SW6.01 abgelöst werden durch einen Bandpass mit einen ESX QXE 6 D2 befeuert durch ein Monacor D200. Bis auf Holz und ein kleines 12V Netzteil ist schon alles da. Um unten rum etwas Hub zu sparen kommt auch ein Subsonicfilter zum Einsatz.

Auch hier vielen Dank an die Sponsoren wie Monacor, ESX, Creativeaudio, Nordic Panel, Designholz und Hillmann feinstes Leder. Eines meiner ewigen Wunschprojekte. Habe bisher noch nie nen Bandpass gebaut.



bandpass.jpg




Außerdem wird mein 3D Drucker auf Linearführungen umgebaut sowie ein Gehäuse für den Drucker gebaut. Streng genommen ist so gut wie alles auch schon rund 1,5 Jahre da… Muss aber noch alles ins CAD unterbringen und werde einige Bauteile dafür drucken/fräsen müssen. Heizung sowie Filtersystem sollen auch in das Gehäuse integriert werden. Ggf wird auch ein neuer Druckkopf für sehr heiße Materialien hergestellt.



Dann soll nun auch endlich die große Maschine wieder für Kühler in Betrieb genommen werden. Der Pneumatische Werkzeugwechsler ist nach 10 Jahren noch immer nicht im Einsatz. Ich werde die Kühlung mit den Teccooler überarbeiten und werde noch mal das Werkzeugwechselmagazin überarbeiten. Bisher sind nur 10 von 20 Plätze nutzbar. Die Schubladenführungen taugen nix. Hätte sofort auf Linearführungen wechseln müssen. Die Maschine wird mich mächtig voran bringen. 50.000U/min mit pneumatischen Werkzeugwechsler. 2µ Rundlauffehler am Werkzeug. Das Teil rockt. War mit rund 25 Riesen Projektkosten aber auch nicht billig…



Ich habe ergo nächstes Jahr einiges vor Abseits des Kühlerverkaufs. Dennoch versuche ich die eine oder andere Woche für euch freizuhalten. In den nächsten Wochen stehen einige Steuerarbeiten an, die Fertigstellung der aktuellen Produktionsrunde und die Vorbereitung sowie Beginn der nächsten Produktionsrunde bis es schlussendlich ab Dezember erstma zur Reha geht. Aber nun gibt es erstmal Bilder von den neu im Programm gelisteten Kühlern:



- Asrock EPYC3101D44I-2T

- Asus Proart B550- Creator

- Asus RTX 3060 Ti dual 8G MINI

- Broadcom HBA 9400-8i

- LSI00301 Host Bus Adapter (SGL 8-Port, PCIe 3.0, SAS 2.1)

- Mellanox ConnectX-2 MNPA19-XTR

- Zotac RTX 3060Ti Twin Edge OC





Asrock EPYC3101D44I-2T

1.JPG


2.JPG


3.JPG


4.JPG




Asrock X299E ITX ac

6.JPG




Asus Prime X299 Deluxe

4.JPG




Asus Proart B550- Creator

1.JPG


2.JPG


3.JPG


4.JPG




Asus RTX 3060 Ti dual 8G MINI

1.JPG


2.JPG


3.JPG


4.JPG
 
Broadcom HBA 9400-8i

1.JPG


2.JPG


3.JPG




Gigabyte Aorus X570 pro wifi Fullcover

6.JPG




Gigabyte RTX2070 Super

5.JPG




LSI00301 Host Bus Adapter (SGL 8-Port, PCIe 3.0, SAS 2.1)

1.JPG




2.JPG




3.JPG




4.JPG




Mellanox ConnectX-2 MNPA19-XTR

1.JPG


2.JPG


3.JPG




MSI GTX 1080TI Gaming X

6.JPG




Rx Vega 64

6.JPG




Zotac RTX 3060Ti Twin Edge OC

1.JPG


2.JPG


3.JPG


4.JPG






Fertig sind wir im Grunde noch nicht. Nächste Woche sollen noch einige Prototypen fertig gestellt werden. Die Asus RX 5700 Dual Evo 8gb und die RTX A2000 zum Beispiel. Für die letzte Runde dieses Jahr kommen die AMD Radeon 6900XT, Gigabyte RTX 3080 TI Gaming, Nvidia RTX3090 FE und die Powercolor Red Devil RX 6700XT 12GB GDDR6
 
Zuletzt bearbeitet:
Deine Bilder sind ja wieder geil. Die Kühler sehen echt schick aus und die Lautsprecher auch. Respekt! Hab zu lange nicht mehr hier reingeschaut.

Die Liquit Extasy Kühler kündigst du ja alle paar Monate an, echt schön. Versuche News dazz vermehrt zu bringen.
 
Hi, nach längerer Reha bin ich wieder zurück mit den Kühlern aus dem letzten Jahr. Die Reha hat gut getan, allerdings bin ich noch nicht vollständig recovered. In diesen Jahr wird’s wie angekündigt auch noch ein paar private Lautsprecherprojekte geben die Dank Sponsoren zustande kommen können. Das Allerdings beizeiten. Aktuell muss ich mich in den kommenden 2-3 Wochen um sehr viel Papierkram kümmern. Danach geht’s dann weiter mit der Produktion. Anbei die Pix zu den Kühlern. Weitere Kühler sind ab April geplant. Darunter fallen auch weitere RTX Karten. Im Details dazu später mehr.



Des weiteren versuche ich bis zum Ende des Jahres einen Partner zu finden der an die Maschine steht. Ich kümmere mich dann um die Büro und Entwicklungsarbeiten. Wer bock drauf hat… J Nach dieser Produktionsrunde will ich es nun endlich gebacken kriegen den Pneumatischen Werkzeugwechsler zu aktivieren. Da werde ich mir mal permanent 2 Wochen Zeit nehmen nach dieser aktuellen Produktionsrunde. Das reduziert weiterhin die Produktionszeit und erhöht zudem auch die Qualität der Kühler, wobei es dabei jedoch einen erheblichen Mehraufwand in CAD bedeutet. So hoffe ich das ich erfolgreich sein werde und dann kann man auch etwa bin in 3 Wochen liefern…



Gainward RTX 3090TI Phantom GS24G

8.JPG




Gigabyte X570I Aorus Pro Wifi

7.JPG


8.JPG




MSI MEG X570 Unify

5.JPG




Zotac RTX 2070 TI Mini

5.JPG




AMD Radeon RX 6900XT

1.JPG


2.JPG


3.JPG


4.JPG






Asrock RX 6800

1.JPG


2.JPG


3.JPG


4.JPG






Asus RX 5700 Dual Evo OC 8GB

1.JPG


2.JPG


3.JPG


4.JPG
 
Sehr schöne Kühler wieder von dir! Simulierst du das auch thermisch für das Design oder einfach frei nach Schnautze?
 
Hitze simulieren macht keinen Sinn mehr. Das Verhalten ist seit Beginn an gleich. Wo ich begann habe ich das so noch gemacht.
Die erste Runde nach der Reha ist weitgehend abgeschlossen. Ich warte noch auf Kupfer für die X299 Sage Mosfets und dann ist die Nummer soweit auch rum. Einen 4090 Kühler muss ich noch testen. Das erfolgt die kommenden Tage. Bei den 3090TI Wasserkühler habe ich mal einen anderen Ansatz verfolgt. Der Grundkörper besteht nun aus Kunststoff und nicht mehr aus teuren Vollkupfer. Mir gefällt dieser Schritt. Da es auch verstärkt Nachfrage zu Konsolenkühler gibt, habe ich mal den Ur-Xbox Wasserkühler rausgekramt und werde ihn demnächst listen.



Die nächste Produktionsrunde beginnt wohl erst mitte August. Die nächsten 2 Wochen bin ich wieder mit Maschineninstandhaltungen und Steuerkram beschäftigt. Bisschen Zeit zum vermessen von neuen Karten und Boards kann ich jedoch zwischenschieben. Falls ihr für euer Board oder Karte noch nen Kühler braucht sagt bescheid. Gibt’s teilweise umsonst.



Aber kommen wir erstmal zu den Bildern:



Gainward RTX 3090TI Phantom 24gb

1.JPG


2.JPG


3.JPG


4.JPG


5.JPG


6.JPG


7.JPG


8.JPG






KFA2 Geforce RTX 2070 Super EX

1.JPG


2.JPG






Xbox

1.JPG


2.JPG






Zotac RTX 3060 Ti Twin Edge OC

5.JPG


6.JPG






MSI Radeon RX 6900XT Gaming Trio 16G

5.JPG






Gigabyte Aorus X570 Pro Wifi

6.JPG






Gainward GTX 1660 Super Ghost 6G

5.JPG


6.JPG
 
Wäre schön wenn es ein Ihr gäbe. Bin alleine. Ich kann natürlich auch für neuere Karten was rausberingen, allerdings müssten mir Interessenten die Karten zukommen lassen.

Hi, da ja eine ganze Weile nichts neues gekommen ist versuche ich mich jetzt mal an RGB's. Es gab 2021 schon Versuche die gut gegangen sind, jedoch waren die RGB's damals noch zu groß. Jetzt da es 4mm RGB's gibt lassen die sich gut in 6mm Düsenplatten integrieren. Der neue Asus RTX 4090 Wasserkühler der im Oktober released werden soll, soll damit schon ausgestattet werden. Schauen wir mal ob es klappt.

Ferner wurden die Preise im Shop geupdated. Berechnungsgrundlage ist fortan nicht mehr der Aufwand, sondern aufgrund der stark gestiegenen und auch schwankenden Kupferpreise orientiert sich der Preis nun an den Kupferpreis. Das macht den Preis für eine GTX 1080TI Mini nicht kleiner da die Bodenplatte aus 12mm Kupfer besteht. Für die RX 6900XT gibt es aber hingegen beispielsweise Preisreduzierungen. Nur um mal 2 Beispiele zu nennen. Ich muss und werde fortan mehr daran arbeiten weniger Kupfer einzusetzen um die Preise moderat zu halten. Im Vergleich zu meinen Mitbewerbern bin ich bzgl. Preise für normale GPU Kühler jedoch noch unter dem Mittel.

Abschließen möchte ich diese News mit der Vorstellung des Gainward RTX 4090 Phantom GS Wasserkühlers der trotz 10mm Bodenplatte auf den Preis der anderen Hersteller dieser Gattung liegt. In ca. 2 Wochen beginnt die nächste Produktion. Diese ist aktuell recht kurz mit einigen Wochen da durch meine Reha nicht viel nachgekommen ist. Es ist ergo noch viel Luft.

1.JPG

2.JPG

3.JPG

4.JPG
 
Ich bin gerade wieder am testen -> Liquid Extasy RTX 3090 TI Wasserkühler
 

Anhänge

  • IMG_20230820_113312.jpg
    IMG_20230820_113312.jpg
    388,1 KB · Aufrufe: 55
  • IMG_20230820_113240.jpg
    IMG_20230820_113240.jpg
    305,1 KB · Aufrufe: 58
Ich update gerade mein Chillerprojekt. Ich hoffe das ich kommende Woche damit durch bin sodass nun endlich auch die Große Fräse wieder in Betrieb genommen werden kann. Nächste Woche schließe ich die Entwicklung für den ASUS TUF RTX4090 O24G OG Gaming Wasserkühler ab und habe gerade einen Kühler für die KFA2 GeForce RTX 4070 Ti EX Gamer und Playstation 5 in der Vorbereitung. Zwischendurch hatte ich Lust ein CPU Kühlerprojekt zu realisieren. Natürlich nur Hausintern um zu schauen ob ich es noch drauf habe. Und das hat er :) Samir hat mir im Rahmen dieser Aktion auch den neuen Core 1 zur Verfügung gestellt um zu schauen was da alles so geht. Weitere Probanden kamen von EKWB, Watercool und Aquacomputer. Der Core 1 ist schon ziemlich gut, jedoch nicht gut genug für meinen Prototyp. Ich schau mal ob man eine Kleinserie draus zaubern kann oder nicht. Ein paar Prototypen die nicht genutzt werden bleiben sich aber übrig.


_MG_3247.JPG
IMG_2263.JPG
IMG_2270.JPG
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    225,1 KB · Aufrufe: 32
  • 2.jpg
    2.jpg
    239,5 KB · Aufrufe: 31
Nach dem ich alles rausgeschmissen habe, wurde alles neu eingebaut, eine weitere Pumpe hinzugefügt und ein Gitter in die Rückwand gefräst damit die warme Luft nach außen gelangt.

Die Anlage funktioniert nun. Wie gut wird man im Sommer sehen. Heizen klappt aber gut. Je nach Temperatur habe ich nach 5-10min die benötigten 24°C.



3.jpg


4.jpg






Für Testzwecke und kurze 10minütige benches habe ich mir ne kleine Wakü gebaut.

Eheim 1046, kleiner Ausgleichsbehälter, 30mm 120mm Radiator, Temperatursensor und ein Filter mit Absperrventile von Aquacomputer. Das komplette System läuft mit 230V. Danke des 230V Lüfters kann man ohne weiteres bis zu 200W Langzeit abführen. Peaks in kurze Zeit geht auch locker doppelt so viel. Mit 220x145x255mm ist die Wakü auch noch relativ kompakt und passt auf fast jedes handelsübliche Case.



1.jpg


6.jpg


2.jpg


3.jpg


4.jpg


5.jpg
 
Hi,
inzwischen sind auch die Aluminium teile für den LiquidExtasy No. UNO eingetroffen. Der schwarze gefällt mir mit Abstand am besten. Obwohl die Acrylversion mit den aRGB's auch nich schlecht ist.

1.JPG

2.JPG
 
Hi, kommen wir zum letzten Update. Der Wasserkühler für die Asus TUF RTX4090 o24G OG. Das ist der erste Wasserkühler den ich mit aRGB's ausgestattet habe. Weitere Kühler für das nächste Jahr sind:

KFA Geforce RTX 4070 TI EX Gamer
Playstation 5 Wasserkühler
XFX RX7800XT Speedstar MERC319
AMD K7 Wasserkühler für Retrofans
Und diverse Ramwasserkühler

Die beiden im kommenden Jahr neuen GPU Wasserkühler bekommen auch wieder aRGB aber bekommen ein neues Kleid der auf des No. UNO basiert. Dadurch sieht man einige Schrauben nicht mehr.

Asus TUF RTX4090 o24G OG
1.JPG

2.JPG

3.JPG

4.JPG

5.JPG
 
Aktuelles Problem ist das der aktuelle gekaufte Wasserkühlungsflowmeter sich irgendwann nicht mehr dreht wenn genügend Luft sich darin sammelt. Daher habe ich einen Flowmeter mit Luftpott konstruiert. Inkl. G1/4" Gewinde um da ein KFE Hahn zur Entlüftung einzudrehen. Damit sollte das Problem fortan gelöst sein. Fürs einbauen habe ich in nächster Zeit keine Zeit. Das Update an der Cnc folgt dann vermutlich im April. Da möchte ich auch eine neue Absaugung integrieren.

Anbei die Pix




 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
3
Zurzeit aktive Gäste
45
Besucher gesamt
48

Neueste Themen

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?