PC für 1300-1400€

Entweder du hast da was falsch verstanden oder irgendjemand hat absoluten Schwachsinn erzählt...

Man braucht für den Prozessor keine spezielle Software, weder bei AMD noch bei Intel. Deshalb kann es damit auch keinerlei Probleme geben.
Und auch bei anderen Anwendungen wäre es mir vollkommen neu, daß Intel irgendwelche Probleme hätte.
 
hi welche graka ist eigentlich besser?

die


oder die


bzw. wie groß ist der leistungsunterschied?


Schwer zu sagen, da ich noch keinen Testbericht zu der GTX560ti gefunden habe.
Ich denke aber einmal, bei der Taktung die diese Graka hat, wird sie der GTX570 im Standartdesigne ziemlich nahe kommen.
Im Auge behalten sollte man dabei aber den Preis. Solltest du diese GTX560ti zu dem günstigsten Preis bei Geizhals gelistet bekommen (240€) wäre sie einer GTX570 sicher vorzuziehen, da sie dann auch gute 80-90€ günstiger wäre als eine GTX570.
Diese könnte zwar immer noch ein Paar Prozentpünktchen besser sein, aber auch eine ecke teurer.
Solltest du aber die GTX560ti nur in einen Shop bekommen, wo der Preis nahe der 300€ liegt, würde ich evtl. er zu der GTX570 greifen, die dann eben kaum teurer wäre.
Bei einem Preis um die 250€ greif lieber zu der GTX560ti, was ich sicher auch machen würde.
 
Die Kühlung sieht gut aus von der GTX 570 Phantom, sie muss auch gut sein, wenn man den Vergleich zur GTX 560 sucht. Dort ist bereits die Referenzkühlung sehr gut und vor allem leise.
Partnerkarten wie die Gigabyte GTX 560 OC oder die MSI TWin Frozr sind nahezu unhörbar.
 
also ne gtx 570 phantom ist schon noch in meinem preisumfang ;)

die ist aber sehr leise oder? weil sie hat immerhin noch 3 kühler?
 
ok danke dann wäre die ja super...

die ist ja jetzt schon übertakten die Phantom oder? aber SOC oder ti steht nicht dabei?

hoffe die frage ist jetzt nicht zu dumm ;)
 
ja ok

und welche grafikkarte würdet ihr mir empfehlen wenn ich einfach nach einer suche die schön leise ist und mit der ich im moment battlefield bad company 2 auf höchster grafikeinstellungen spielen kann bzw. noch ein bischen reserve nach oben haben habe.

weil es gibt ja so viele verschiedene schon allein von der gtx 470 gibt ja wieder 6 unterschiedliche oder so

was haltet ihr eigentlich von der Gigabyte GeForce GTX 560 Ti OC oder doch die SOC kostet aber rund 50€ mehr
 
Zuletzt bearbeitet:
bei der 560 hängt es vom budget ab . wenn du es dir leisten kannst kannste die soc nehmen . die währe FAST so stark wie ne gtx 570 . dabei günstiger . ( aber eben nur fast )
wenn du die gtx 570 nimmst dann die phantom die ich verlinkt habe im vergleich .
 
was denkst ihr reicht die gtx560 ti oc noch eine zeit lang für die um die kommenden spiele in höchster auflösung zu spielen

oder

rentieren sie dich 100€ preisunterschied und ich hole mir eine Phantom gtx 570

bin mir da langsam überhaupt nicht mehr sicher :)

vor allem wenn ich das vergleiche hir
+

ist ja die 560 ti oc überall besser von den werten her auser beim speicherinterface und Stream-Prozessoren

habe jetzt natürlich nur die werte verglichen was das dann aussagt müsstet ihr mir jetzt helfen ;)
 
Leistung vergleichen und dann eine Wahl nach Portemonaie treffen.
Wenn du noch länger haderst kommt schon der nächste Schub neue Hardware raus :)

Ich kann dir nur zur 560 OC raten...
 
ja das stimmt aber wenn ich mir einen pc kaufen dann will ich schon sicher sein das er gut ist und ne zeit lang hällt

Gehäuse:
Cooler Master HAF932 schwarz (HAF932-KKN1)
oder
Cooler Master HAF912 Plus schwarz (RC-912P-KKN1)

Mainboard:
Gigabyte GA-P67A-UD4, P67 (dual PC3-10667U DDR3)

Prozessor:
Intel Core i5-2500K, 4x 3.30GHz, boxed (BX80623I52500K)

CPU-Lüfter:
Scythe Mugen 2 Rev. B (Sockel 478/775/1156/1366/754/939/940/AM2/AM2+/AM3) (SCMG-2100)

Arbeitsspeicher:
G.Skill RipJaws DIMM Kit 8GB PC3-12800U CL9-9-9-24 (DDR3-1600) (F3-12800CL9D-8GBRL)

Grafikkarte:
Gainward GeForce GTX 570 Phantom, 1280MB GDDR5
oder
Gigabyte GeForce GTX 560 Ti OC, 1024MB GDDR5

Netzteil:
denke ein nexus wäre ganz gut oder was empfehlt ihr für eine marke

Festplatten:
CZ Vertex 2 60GB, 2.5", SATA II (OCZSSD2-2VTXE60G)
Samsung Spinpoint F3 500GB, SATA II (HD502HJ) (brauche ich nur für spiele weil alle filme musik usw. auf einer externen in sicherheit ruhen)


Laufwerk:
LG Electronics GH22NS50, SATA, schwarz, bulk


ist das in der zusammenstellung was
 
Zuletzt bearbeitet:
Das Mainboard würde ich nicht nehmen.
Zum einen ist es recht teuer, zum anderen bieten andere hersteller/Boards deutlich mehr Ausstattung zum selben Preis. Bei einer Grafikkarte wäre das ASRock P67 Pro3, bei einem SLI das ASRock P67 Extreme4 zu empfehlen.

Nexus ist mir jetzt nicht unbedingt bekannt, die gibt es offebar auch nur bei Bora ?! Auf jeden Fall bekommst du sehr hochwertige Hardware für weniger Geld, beispielsweise ein Seasonic S12II 520.
 
Nexus lässt von FSP fertigen - also eigentlich keine schlechten Netzteile.
Allerdings bekommt man schon deutlich besseres für das Geld, wie Phenom schon sagte.

Mainboard würde ich auch ein AsRock nehmen...
 
wie oben gesagt wird, machts kein Sinn ne H67 zu holen wenn du i-2500k nimmst.

deswegen der mit P67 Chipsatz(zum Übertakten), oder H67-Board mit ne i-2400
 
so jetzt bin ich mir nur beim mainboard noch nicht sicher...
das netzteil sollte ja reichen oder??? wieviel dB(A) macht das eigentlich???

Gehäuse:
Cooler Master HAF932 schwarz (HAF932-KKN1)


Mainboard:
Gigabyte GA-P67A-UD5, P67 (dual PC3-10667U DDR3)

oder
ASRock P67 Extreme6, P67 (dual PC3-10667U DDR3)


Prozessor:
Intel Core i5-2500K, 4x 3.30GHz, boxed (BX80623I52500K)


CPU-Lüfter:
Scythe Mugen 2 Rev. B (Sockel 478/775/1156/1366/754/939/940/AM2/AM2+/AM3) (SCMG-2100)


Arbeitsspeicher:
G.Skill RipJaws DIMM Kit 8GB PC3-12800U CL9-9-9-24 (DDR3-1600) (F3-12800CL9D-8GBRL)


Grafikkarte:
Gigabyte GeForce GTX 560 Ti OC, 1024MB GDDR5


Netzteil:
Seasonic M12II-520Bronze 520W ATX 2.2


Festplatten:
CZ Vertex 2 60GB, 2.5", SATA II (OCZSSD2-2VTXE60G)


Samsung Spinpoint F3 500GB, SATA II (HD502HJ) (brauche ich nur für spiele weil alle filme musik usw. auf einer externen in sicherheit ruhen)


Laufwerk:
LG Electronics GH22NS50, SATA, schwarz, bulk


also mit dem mainboard von gigabyte kostet es mich 1290€
mit dem mainboard von asrock kostet es mich 1060€

danke für die hilfe :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Brauche jetzt nur noch hilfe bei dem mainboard?? sockel 1155, SLI fähig, zum übertakten des i5 2500K, anschlüsse für 4 oder 5 Gehäuselüfter, 7.1 wäre auch nett.

Welche marke bevorzugt ihr bei den mainboards

gigabyte
asus
asrock
Intel
MSI

Ihr müsstet mir jetzt bei dem mainboard noch helfen dann ist mein neuer PC fertig :)
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
14
Besucher gesamt
14

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?