Netzteil Stinkt

Skylink

New member
Hast Glück gehabt,Saturn Media und co streuben sich immer bei solche Sachen
Hartnäckigkeit, Freundlichkeit., Redegewandtheit und Diplomatie führen oft zum Ziel. Wenn man "da" so reinpoltert und gleich nach Garantie schreit und den Laden verantwortlich macht, wird man wohl auch nur das bekommen, was der Gesetzgeber einem zubilligt und nicht mehr. ;-)


EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


Eingebaut und alles läuft erstmal, wie es soll. Wenn wieder Rauchschwaden durch mein Wohnzimmer zieht, werde ich mich wieder melden ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

CompiWare13

New member
Na da hat Be quiet ja richtig Glück gehabt, die haben sicherlich schon vor deiner eventuellen Email gezittert :D...
 

Skylink

New member
Was soll mir das jetzt sagen? Das man alles sang und klaglos hinnehmen soll, weil es sowieso keinen Sinn macht? Genau an dieser Einstellung krankt doch unser Land. Wenn mehr Leute ihr Mund aufmachen würden, würde sich auch was ändern. ( das meine ich nicht auf be quite bezogen, sondern allgemein).
Ich habe übrigens scho eine E-Mail an equit gesendet. Eine Antwort erwate ich darauf alledrings nicht und wenn eine kommt ist es nur bla bla. Aber vieleicht ließt sie doch jemand vom QM und es wird ein klein wenig höheres Augenmaß darauf gelegt. Kann ja nicht sein, das eine fast komplette Serie dieser nicht gerade billigen NTs so garvierende Fehler hat. Ich frage mich immer noch, warum im BE quite keine Schutzschaltung angesprochen hat und warum der integrierte Lüfter nicht hochgetourt ist, obwohl das Chasis des NT schon fast geglüht hat. Ich sehe also zwei Fehler, nämlich die fehlende Schutzabschaltung bei Überhitzung (einfach über ein, zwei simple Wäredioden realisierbar und defekter Lüftersteuerung. Auch diese könnte man für den integrierten Lüfter redundant auslegen. Aber ist natürlich zu viel erwartet für ein NT was 70€ kostet!!! Mehrkosten mit diesen erwähnten Schutzmaßnahmen eventuell 1-3€.
 

CompiWare13

New member
So einen Smiley am Ende eines Posts kannst du aber schon einordnen, oder?
Kein Grund direkt politisch zu werden :D...

Hast doch alles richtig gemacht und mit ein wenig Glück hält das Netzteil, hoffentlich hast du aber auch den richtigen Verein angemailt, be quiet hat an sich einen recht zuverlässigen Kundenservice, bei BE quite kann ich das mangels Erfahrung nicht bestätigen ;)...
 

Skylink

New member
Hab das Smilie nicht übersehen ;-) Nur höre ich das den ganzen Tag. Was willst du schon erreichen, hat doch keinen Sinn etc. und ich kann das nicht mehr hören. Hab gerade gesehen, das du dich auf planet3DNow rumtreibst ;-)

PS: Viel Glück mit deinem 400W be quit.
 

halobado

New member
Hallo!

Ich hatte diese Woche das gleiche Problem mit einem Bequiet 400w und bin über Google auf dieses Forum gestossen.

Bin damit zu meinem Händler und habe nur gesagt dass mein noch ziemlich neues Netzteil auf einmal komisch riecht, da grinste der schon (kaufe schon ewig dort, wir kennen uns) und er meinte ob es zufällig ein Bequiet wäre .. habe dann bejaht und er hat dann sogar die richtige Watt-zahl erraten. Wie ihr euch denken könnt war ich erst ziemlich verblüfft.

Da ich ja aber eure Beiträge kannte, habe ich gefragt wie viele denn da so zurückgehen... er meinte so 10-15%.

Einer hat von München geschrieben, mein Händler ist in Stuttgart. Vielleicht also ein Problem im süddeutschen Raum. Dass es hier aber ein echtes Problem mit Bequiet-Netzteilen gibt und es nicht nur Gerüchte sind, ich denke das sollte mittlerweile klar sein.
 

KeKs

New member
Ist offenbar nur mit den 400W Modellen so, wie man hier auch nachlesen kann ;)
Wie schön, dass es noch kompetente Händler gibt.
 

Horst58

Super-Moderator
Hallo Forum,

Mein 400Watt BE Quiet! Straight Power hat heute, nachdem's 'ne größere Ozonwolke (sogenannter Stromgeruch) verbreitet hat, mit einem inneren Lichtbogen den Dienst quittiert. :wtf:
(Nebenbei war danach auch die Wohnung dunkel, die 5.1-Anlge merkwürdig ruhig und das Telefon tot.)
Die Netzteile in dieser Leistungsklasse an sich sind ja wohl nicht wirklich schlecht, nur gibt's wohl zu viele "Montagsgeräte".
Vorläufig muss nun mein 350Watt HEC-Netzteil (Noname), welches glücklicherweise noch nicht verkauft habe, die elektrische Last im Rechner stemmen.
Mit Wehmut sende ich mein defektes NT zum Händler zurück. Ich werde, sofern lieferbar und möglich, auf ein 450Watt Straight Power upgraden.
Die Laufruhe, nebst der Möglichkeit die Gehäuselüfter zu steuern, vermisse ich doch sehr!
Mit dem Noname ist ein 24/7 Schlafzimmerbetrieb defacto unmöglich. :fresse:

Ich werde auch weiterhin BE Quiet! Netzteile empfehlen, aber lieber zu höheren Leistungsklassen, die ja nicht sehr viel teurer sind, raten.

In tiefer Trauer
Horst
 

KeKs

New member
Ist ja wie verhext! Vielleicht haben die bei den 400W Varianten alle Praktikanten arbeiten lassen oder so :) Auf jeden Fall sollte es BeQuiet zu denken geben.
 

CompiWare13

New member
Zumindest sollten sie die 400W Dinger nicht mehr anbieten, es sei denn das es sich immer noch um Geräte handelt die vom letzten Jahr stammen.

Hättest du dich nicht direkt an Be quiet wenden können? Aus Kulanz haben die bei defekten 400W Teilen häufiger von sich aus mit der 450W Variante ersetzt...
 

Horst58

Super-Moderator
Na prima, manchmal ist's gut faul zu sein *gg*
Hab' mich nämlich überhaupt noch nicht gerührt.
Dann natürlich lieber Herastellergarantie als Händlergewährleistung!

thx für den Hinweis
 

CompiWare13

New member
So, nun muss ich mich leider auch eines besseren belehren lassen und von meinem defekten 450W be quiet berichten.

Nachdem ich gestern mein System ein wenig aufgerüstet habe, lief zunächst alles problemlos, während der ganzen Installationsphase gab es einen spontanen Neustart, welchen ich als normal bezeichne.

Heute morgen dann der verbrannte Geruch und zum schnellen ausmachen kam ich nicht mehr, bleibt nun abzuwarten wie schnell der be quiet Service reagiert, so ein shit aber auch.

Das Telefonat mit dem Service lies aber auf eine schnelle Bearbeitung schließen, stutzig wurde ich allerdings als der Mitarbeiter meinte mir bei meiner Konfig ein 600W Model anzuraten :confused:.
Laut seiner Liste wäre ein 450W be quiet gerade für eine X1950 pro zu wenig.

Über 8 Monate habe ich nun 3 von den Teilen im Einsatz und ich hoffe das es bei diesem Ausfall bleibt.

Nun tummel ich hier mit einem 350W NoName herum, da geht wirklich nur das nötigste...
 

Point(+)Shooter

New member
Also jedesmal wenn bei mir ein Netzteil gestunken hat , tat es das zum letzten mal... :D

denn entweder hats davor geknallt und das Ding ging dann gleich im Eimer oder es smorte direkt vor sich hin und war dann ebenfalls nicht mehr zu gebrauchen.

wenn das beim Neugerät der Fall ist (auch wenns nur riecht ) >>> ab zum Händler damit:deal:
 

Horst58

Super-Moderator
Boah eh, willkommen im Club!

Nun haben wir also schon 350Watt, 400Watt (mehrmalig) und zuletzt auch 450Watt, als Abraucher ausmachen dürfen.

Der Service von Be Quiet ist (zumindest in meinem Fall) auch nicht so toll.
Telefonische Ausfallmeldung wurde sofort entgegen genommen.
Das Versprechen eines VorOrt-Austauschs zu bekommen, war auch keinerlei Problem.
Ich sollte nur die Kaufbescheinigung als *.pdf per Mail senden.
... Ruhe! ... erste Nachfrage (Mail) - Ruhe! ... zweite dringliche Nachfrage (Mail) - Ruhe!

Hab' danach dann doch lieber die Händlergewährleistung in Anspruch genommen.
 

CompiWare13

New member
Oh gut zu wissen Horst, habe den Kram am Vormittag auch als Email versendet.
Leider habe ich das Teil zu seiner Zeit per Inet bestellt und da dauert das ganze ja dann auch, ich warte mal ein paar Tage, vielleicht sind die Jungs nun schneller...

Mal kurz als Zwischeninfo:
Habe 2 Emails mit Versandbestätigung des Austauschnetzteils erhalten, sollte also Morgen, spätestens Übermorgen da sein und das ist wie ich finde doch recht ordentlich.
Das Paket lässt sich sogar schon online verfolgen, alles kommt neu und mit Zubehör, während das alte nur nach Möglichkeit im Originalkarton sein kann, Zubehör hingegen ist egal, ok war ja auch nicht so üppig...

Und zum Abschluss:
Da kam doch tatsächlich eben gegen 17:00 Uhr das Austauschnetzteil, ca. 48 Std sollte es evtl. dauern und rund 30 Std waren es dann tatsächlich, schon enorm wie ich finde!
Ich bekam wieder ein 450W Netzteil, einziger Unterschied zum alten sind nun 2 rote 6 + 2 Pin (vorher 2 blaue 6 PIN) PCIe Stecker.
Nun läuft die Kiste endlich und ich kann munter weiter installieren...
 
Zuletzt bearbeitet:

bololo

New member
Vor 2 Monaten kam Qualm durch die Lüftungsschlitze meines BeQuiet 350 Watt - Netzteils.
Konnte ohne Probleme beim Onlinehändler tauschen. Der hat sogar das Rücksendeporto bezahlt.
 

Kandalf

New member
Be Quiet tauschen?

Hallo Jungs...

Seit langer Zeit..bin ich auch wieder mal hier :D

oooooohoooooooo...

sind ein paar Netzteile mehr abgeraucht...:eek::eek:

Mein Be Quiet Stp 700 Watt lebt noch..

Nun ja..ich wollte es trotzdem auswechseln lassen, da es nach dem ausschalten des Computers..die ganze Nacht Töne (surren) von sich gibt...

könnte das auch an meinem Mainboard liegen, dass die ganze Zeit Strom läuft??

Asus P5WDG2-WS Pro, Crossfire, Core 2 Duo, PCI-X

Danke Jungs..

Ich suche noch einen 22 Zoll Gamerbildschirm ;)

schaut doch mal im anderen Thread vorbei!

Greeeeeeeeeeeeeeeez und Danke!!!!
 

SushY

New member
was muss ich da lesen??? hab mir dies wochenende ein 500watt straight power bestellt. hoffe ma, dass ich damit glück hab und keine fehler vorkommen -.-
 

SushY

New member
würd ich gerne machen, aber wenn du genau liest wirst du feststellen, dass ich nicht davon gesprochen hab, dass es schon da ist, sondern, dass ich es nur bestellt hab :D
ausserdem ist mir das eh egal, weil ich meine komplette pc anlage über eine stromleiste betreibe und diese bei auschalten des pc's immer ausmache...