[How-To] ATI Radeon X1950 Pro VOLTMOD

[KM]Lächler

New member
So da der Vmod bei mir nicht funzt und ich auch nicht weiß, wo ich die Spannung messen kann, mach ich das Zeug wieder ab.
Müsste mit Nagellack-Entferner gehen oder ?
 

invalid

New member
vlt hast du es net richtig gemacht, miss nach,

hier die stellen:
Vmem ist die kurze Wiederstandreihe
Vcore ist die lange Reihe
 

[KM]Lächler

New member
Nein hat gepasst, habe auch den Widerstand mehrmals geändert, aber keine Chance.
NAja hab ihn mit Spiritus wieder entfernt, jetzt geht alles wieder.
 

DJManiac

New member
MOD Problme mit Sapphire X1950Pro AGP 512MB

Erstmal danke für das How To.

Leider scheint es bei mir nicht zu funktinieren. Warum weis ich jetzt noch nicht.

Das Layout meiner Karte sieht auch nen wenig anders aus.

Komischerweise bekomme ich bei keiner Konfiguration der überbückungen eine VGPU erhöhung. Im Gegenteil... wenn dann wird VCPU sogar weniger...

Original gemessen VGPU: 1,24 und VMEM: 1,96

Habe auch schon andere How-Tos probiert (auch ein speziell für die Sapphire) aber alles ohne Erfolg.

Ich benutze aber relativ altes Leitsilber. Kann es sein das das zuu alt ist und nicht mehr richtig leitet????

Bild meiner Karte anbei..... Wäre sehr cool wenn wer helfen könnte....
 

DJManiac

New member
Hab mein Problem (mal wieder :)) selbst gelöst! :bigok:​

Lag doch tatsächlich an meinem sehr alten Leitsilber. Schnell bei ebay neues geholt und siehe da...es funktioniert mit folgendem Ergebnis:​

OHNE beim R3066 den Wiederstand (mit Bleistift) zu verringern:​

VGPU: 1,24 -> VGPU: 1,34​

Das gilt für die Sapphire X1950Pro AGP 512MB - Chip VT1165MF​


Nochmal grosses Danke für das How-To!​
 

DJManiac

New member
Meine Erfolgsmeldung war ggf. ein wenig voreinlig :-(

Der selber funktionierte tatsächlich. Aber bei 3D Anwendungen oder 3D Renderer (ATI Tray Tool) bekomme ich recht schnell nen Blackscreen und PC muss neu gebootet werden....

Komischerweise passiert das (mit dem MOD) auch wenn ich den GPU-Takt wieder so einstelle wie er ohne Mod funktionierte....

Ist das die besagte Over Volt Protection? Diesen blöden R3066 bekomme ich nicht richtig auf 6 Ohm... Mit Bleistift ist er immer äußerst am schwanken.

Durch das viel Bleistiften und wegmachen (denke daran liegt es) habe ich jetzt sogar auf dem R3066 11,5 ohm (original 10,8 oder 10,9 Ohm) -> hierdurch habe ich jetzt im Nichtgemoddeten zustand VGPU 1,25 (original 1,24).... Hatte davon ja auch gehört das der R3066 auch die Spannung "regelt"...

Alles sehr strange... Hat einer ne Lösung oder nen Hinweis wie ich den R3066 richtig auf 6 Ohm bekomme?

besten dank.​
 

0maro

New member
Hi,
I'm doing vmod with pencil.I want to know,where is the problem.When i'm paint on this ,and do 1.37Voltage,i turning on a pc,and a sound goes from motherboard..It's like a long beep(about 1s),and short one(about 0.5s)..
Where is a problem?
Thanks
P.S.Sorry for bad English :{ I think,you understand me :)
 

invalid

New member
Hallo,

your english ok...

do you try to remove the vmod and boot the pc? What Card do you have? it possible that the change dont work because there are some diffrent Versions of the X1950 out. Can you shoot some Pics of your back card?

MFG
 

0maro

New member
Now i'm sitting on "fresh" pc :Dnon oc'ed vga ;)When i clean that place,computer is started normaly :)
I have ASUS EAX1950PRO 256mb.
I can shot a few foto's,but of your fotos,i think,i have ident card as yours.
 

0maro

New member
There is problem.I don't have any devices,with who i can measure voltage :||
I use RivaTuner hardware monitoring :DMy temp. is ~40C idle,~67burn(low rpm)
P.S.Maybe i made a mistake in my previous post.Everythink was that:
when i colored the transistor to reduce the resistivity and tried to turn on the computer, i heard it beeping 2 times, first time it beeped for a second, and 2nd time it beeped for 0.5~ second, but i guess it was booting up since i could hear my vga cooler spining at max RPMs because it sounded awfull, and i could hear my HDD Spining, but the monitor just didint turn on.But windows is booting up.
 
Zuletzt bearbeitet:

invalid

New member
one quaestion: on wich place do you use the Pencil?

because we found out that its not important to pencil the Resistor. It only must work when you uses your solvercompound to take the bridges between resistor group for voltage regulation
 

0maro

New member
one quaestion: on wich place do you use the Pencil?

because we found out that its not important to pencil the Resistor. It only must work when you uses your solvercompound to take the bridges between resistor group for voltage regulation
I use Pencil to paint resistor,to reduce the resistivity.I'm brushed whole resistor ;]
So,you say,i need just silver conductive paint ?
1 stupid question,silver conductive paint is not the same as Thermal gease?
 

invalid

New member
no, it is not the same.

the pencil you need only for the R3066 Resistor. for the other resistors you nedd Silver conductive