Digi-Cam *** Bilder *** Thread - Verwendung von Thumbnails empfohlen

Die HDRs habe ich leider nicht mehr zu Gesicht bekommen.. Hätte mich schon interessiert, da ich selbst ja ein Verfechter dieser Technik bin, aber nur dezent und nicht als expressionistisches Mittel eingesetzt.

@Baron
Finde die Schärfe eigentlich trotz der hohen ISO recht ok, wirkt meiner Meinung nach bei Porträts besser als wenn diese so total überschärft sind.
Auch den Bildausschnitt finde ich passend gewählt, ebenso wie dein fast unverwechselbarer Stil was die Farbstimmung angeht. Wurde ja aber schon des öfteren erwähnt.

Auch von mir mal wieder ein HDR. Ist zwar schon etwas älter, ich halte es aber trotzdem für sehenswert.

Ich weis, dass die Sonne recht zentral im Bild sitzt, war aber anders nicht umsetzbar, da ansonsten der Ausschnitt nicht mehr zur Landschaft gepasst hätte.
2011-10-31-img_9222_3egb09.jpg
 
Schöner Sonnenaufgang bzw. Untergang.

Mir fehlt aber irgendwie noch ein Hauptmotiv im Vordergrund, vllt eine Bank oder ähnliches :)

Und leider stört mich dieser Blendenfleck doch sehr, das kann man nur verhindern mit einer Gegenlichtblende und dann muss man das Objektiv so platzieren, das der Fleck nicht auftritt (sind manchmal nur paar Millimeter).

Ansonsten gut gemacht :D
 
Wenn ich ehrlich bin habe ich die Kamera so lang positioniert, bis ich genau diesen Fleck an der Stelle im Bild hatte :D Natürlich ist der eigentlich störend, aber sobald ich die Sonne und v.a. deren Strahlen als Bildelement hernehme, gehört der "Fleck" immer dazu...

Dass dieser manchmal als störend empfunden wird, kann ich natürlich nachvollziehen...;)
 
zuerst mal @ MoD finde ich das Bild mehr als nur gelungen. Der Kontrast ist stark und dennoch wirken die Farben durchaus real! Gefällt mir gut!

Und dann habe ich mir gedacht, lädst du auch mal wieder ein paar Bilder hoch, wobei diese absolut nicht als Serie zu werten sind, sondern jedes allein da steht!


[mal hier, mal da...]


[friendship]





Grüße Daniel
 
Schöner Sonnenaufgang bzw. Untergang.

Mir fehlt aber irgendwie noch ein Hauptmotiv im Vordergrund, vllt eine Bank oder ähnliches :)

Und leider stört mich dieser Blendenfleck doch sehr, das kann man nur verhindern mit einer Gegenlichtblende und dann muss man das Objektiv so platzieren, das der Fleck nicht auftritt (sind manchmal nur paar Millimeter).

Ansonsten gut gemacht :D

Ist wirklich ne nette Stimmung. Es fehlt noch etwas aber ich weiß nicht was. Den Blendenfleck bekommt man übrigens NICHT mit der gegenlichtblende raus, die heißt nämlich eigetnlich streulichtblende;). was du aber tun kannst, da du eh nen hdr erstellst: alle aufnahmen nocheinmal machen, nur eine version mit der Hand vor der Sonne. so hast du keine störenden Reflexionen und haust das einfach drüber in ps.

Hab mich an einer kleinen Familienserie versucht. Anhang von meiner Stiefschwester und mir ist auch jeweils noch mit dabei.

Soll ein Geburstagsgeschenk werden für meine Mutter, allerdings bin ich nach 6h dauerbearbeiten echt betriebsblind, daher gerne eure meinungen. Bitte nicht auf schärfe usw ansprechen, da das noch nciht nachgeschärft ist.

judithkopfhrerll6jh.jpg


judithkatzes55z8.jpg


philipphutuu2hi.jpg


philipphut2yuvre.jpg


Diese Beiden gehören nebeneinander:
philippschlippsipwpx.jpg


judithschlippsdn5gn.jpg


theresasimonkissen414w9.jpg


Die Nächsten Beiden gehören wieder nebeneinander:
theresanichtjw0cx.jpg


simonspieltmitdemfeuerc5ol.jpg


Und meine Freundin darf natürlich auch nciht fehlen.
annamitschirm3f0n0.jpg


annaphil215xc.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
HAMMER!!!!!!

Wirklich unglaubliche Bilder, dein Talent dafür ist nicht zu übersehen, schätz dich glücklich^^
Kritik kann ich wirklich bei besten Willen nicht finden ;)
 
Wow... echt genial... wie kriegt man nur solche tollen Emotionsfotos hin? ^^
Kritik hab ich eigentlich nicht wirklich zu melden... höchstens auf den ersten beiden Bildern, da knallt der Hintergrund ganzschön rein, sodass das Gesicht etwas unterzugehen scheint... sprich es vielleicht etwas dunkel und unterbelichtet wirkt.
Und durchs Freistellen sind natürlich ziemlich harte Kanten entstanden, was vor dem Grün ganzschön auffällt, aber da kann man wohl kaum was machen... vielleicht nen dezenten äußeren Schein... naja du bist der Chef, du musst das wissen. :D

BTW, hattest du nicht mal ne andere Freundin? ;)
 
@Enki: Ja du hast schon recht mit der Streulichtblende, man bekommt den Fleck trotzdem weg man muss nur testen. Schon ein paar mm die Kamera bewegen und der Fleck "kann" weg sein. Da kann man echt nur probieren, solche Flecken stören mich irgendwie immer, das letzte mal hab ich ihn trotz HDR nicht wegbekommen :)

Deine Bilder finde ich übrigens sehr gut, wird sicherlich nen geiles Geschenk :) Am besten als Fotobuch machen ^^
 
@ Entdeckerr

Dein erstes Foto [mal hier, mal da...] kann ein anderes Cropping gut vertragen.
Imho ...
Zu viel eher unwichtige Blüten machen das Ganze zu unruhig und lenken so total von der Hummel ab.
Vieleicht was im 16:9 oder 16:10 Querformat, unter Beibehaltung des goldenen Schnitts auf die Hummel, daraus machen?
Wenn das Ausgangsmaterial das zuläßt ...

Die anderen Bilder (nach meiner Meinung): :bigok:
 
Kritik hab ich eigentlich nicht wirklich zu melden... höchstens auf den ersten beiden Bildern, da knallt der Hintergrund ganzschön rein, sodass das Gesicht etwas unterzugehen scheint... sprich es vielleicht etwas dunkel und unterbelichtet wirkt.
Und durchs Freistellen sind natürlich ziemlich harte Kanten entstanden, was vor dem Grün ganzschön auffällt, aber da kann man wohl kaum was machen... vielleicht nen dezenten äußeren Schein... naja du bist der Chef, du musst das wissen. :D

Also ich glaub zu wissen was du mit harten Kanten meinst. Ich bin auch etwas enttäuscht, wie sich Bilder ändern wenn man sie nicht mehr mit Photoshop anschaut^^. Mit den dunklen Gesichtern nehm ich mir mal zu herzen, danke.

Und ich bin schon 1,5 Jahre mit meiner Freundin zusammen, aber ja es gab davor mal ne andere^^.


Battlefielpro: Siehe meinen Hinweis zu farben oben.
Settings waren ein Blitz mit streulichtschirm von vorne oben (mal seitlicher, mal zentrisch) dazu 2 Reflektoren von den seiten unten, und das ganze vor ner weißen wand im schlafzimmer.
 
Achso, da fällt mir ein... Baron's Foto gefällt mir auch sehr gut!! :D Wie gesagt... ich finds erstaunlich wie ihr so emotionsgeladene Fotos hinbekommt... wünschte ich könnte das auch... ist wohl eine Frage des Models... :D
 
Kann man ja nachschärfen nach dem verkleinern ;)

Schöne Schärfeebene erwischt, gefällt mir. Mit ein bisschen Nachbearbeitung könnte man vlt eine etwas herbstlichere Farbgebung erzeugen
 
Fast genau die Mitte getroffen, wodurch der Piepmatz was Statisches bekommt.
Man muß natürlich garnichts. Und schon garnicht das Gelaber eines anderen Users befolgen.
Ich hätte mich aber mehr der Zweidrittel-Regel beim Beschnitt angenähert.
Quadratische Fotos mag ich, außer in ganz, ganz, ganz wenigen Sonderfällen, übrigens auch nicht so doll leiden.

Aber "meckern" ist ja sooo leicht, wenn man selber nichts beizutragen hat ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
45
Besucher gesamt
46

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?