abload.de - Schnittstelle Benutzer/Betreiber

oziris

New member
Ich benutze das NoScript aber nur, um temporär Seiten zu erlauben. Dadurch werden sie aber komplett neu geladen, was auf Bilderseiten nunmal doof ist. Selbst das ist mir eigentlich schon zu viel. Ich wünschte man hätte feinere Kontrolle (z.B. für Tabs/Frames statt Domains).

Ich bin überzeugt, dass man Websites, gerade heutzutage, so bauen sollte, dass sie auch komplett ohne JavaScript gut funktionieren. JS sollte bloß einigen Verwegenen ein paar überflüssige Zusatzfunktionen geben.
Daher sollte auf Abload das <img/> des Bildes bereits die verkleinerte Bildgröße in seinen Attributen enthalten. Dadurch wäre auch ohne JS kein scrollen nötig, man könnte Werbung sehen und selbst wenn das Bild nicht auf sich selbst linkt, könnte man es mit Drag & Drop (oder ähnlichem) nochmal original groß laden.

Ich musste beruflich selbst schon Seiten bauen, die ohne JS nicht funktionierten, und ich kann Euch sagen: Diese Seiten werden von 5% der User gemieden und müssen oft überarbeitet werden, z.B. wenn eine neue Browser-Variante kommt, bei der dieses oder jenes in JS anders funktioniert.

PS: Außerdem wünschte ich NoScript selbst wäre vertrauenswürdiger...
 

pixelflat

Super-Moderator
Verstehe nicht wirklich, warum du die Seite nicht einfach immer erlaubst. Ist natürlich dein eigenes Surf-Verhalten, aber überprüfst du etwa vorher jedes Mal den gesamten Quelltext auf eventuellen Schadcode? Ansonsten kannst du die Seite nämlich auch einfach erlauben.

Ich bin überzeugt, dass man Websiten, gerade heutzutage, nur noch sehr schlecht ohne JS bauen kann - ohne auf relativ wichtige Features zu verzichten oder die Konkurenzfähigkeit aufzugeben. Beispiel: Dynamisch weitere Upload-Slots hinzufügen, ohne jedesmal die Seite neu laden zu müssen. Das ist schon ein erheblicher Vorteil, wenn man schon 5 Bilder oder mehr ausgewählt hat.

Das JS nur den "Verwegenen" ein paar, deiner Meinung nach, überflüssige Zusatzfunkionen bietet, stimmt imho nicht. Eine Seite muss auch ohne JS laufen (was abload.de tut) und meistens mit Verlust von Bedien-Komfort verbunden ist. Aber sie muss nicht auf JS verzichten.

Zurück zu abload.de: Nach deinem Vorschlag müssen alle das Bild in der Großansicht nochmal laden. Du beschwerst dich aber, dass du die Seite neu laden musst (das Bild ist der größte Batzen), wenn du JS temporär erlaubst. :confused:

Du musst übrigens nicht JS einschalten, um das Bild in klein zu sehen. Einfach Rechtsklick (anstatt einmal Links) und "Bild anzeigen" wählen.

Zu NoScript gebe ich dir recht. Aber aus Mangel an Alternativen (andere Browser haben sowas ja nicht mal ansatzweise) bleibt wohl keine Wahl.
 
Zuletzt bearbeitet:

z0Ink

Super-Moderator
Äussere ich mich auch mal dazu.

Auch abload.de hat seine Vor- und auch Nachteile:

Vorteile liegen klar auf der Hand, die Geschwindigkeit, und der Funktionsumfang den man beim Upload oder besser beim abload zur Verfügung stehen hat.

Nachteilig finde ich definitiv jedes Mal das Werbe Pop Up, das ich immer wegklicken muss, um das Bild zu sehen. Verstehe nicht, warum man das nicht in die Seite integrieren kann... Sprich, ich sehe zwar die Werbung weiterhin, muss sie aber nicht jedes Mal wegklicken. Sollte auch für den Werbepartner sinnvoller sein, da ich selten auf das Pop Up schaue, sondern immer nur auf der Suche nach dem kleinen [X] bin.

ICh weiß nicht ob ich das richtig verstanden habe, was die "Haltbarkeit" der hochgeladenen Bilder angeht. Ich habe einige Bilder hochgeladen, asl registrierter sowie unregistrierter User, beide Varianten sind aber über die Zeit verschwunden. Sieht halt blöd aus, wenn man statt dem Bild dieses "Sorry...." Thumb hat.
 

Shor

New member
Hi,

Ich bin ebenfalls schon langer Abload.de-Nutzer. Konnte mich als einziger Anbieter wirklich überzeugen.

Ich habe gerade eben einen kleinen Fehler entdeckt.
In der Beschreibung einer meiner Galerienwerden Ä, Ü usw. nicht korrekt angezeigt. (Ö=ö) (Ü=ü)




Aber sonst ist alles spitzenmäßig!:)
Vielen Dank für die Info! Wir werden das beheben.

Ich find' abload nicht so gut und benutze Client-seitige Rewrite-Rules, um direkt zu den Bildern statt der dämlichen Abload-Seite (http://www.abload.de/image.php?img=???) zu kommen.
Weil ich nämlich JavaScript aus habe (bzw. NoScript verwende), wie es vernünftige Menschen heutzutage leider oft als nötig erachten müssen, läd das Bild auf dieser Seite groß und lässt sich nicht verkleinern. Ich muss dann scrollen :(
Meine liebsten Browser können das Bild aber selbstständig verkleinern, wenn es direkt verlinkt wird, daher die Rewrite-Rule.

Da ich meine Kritik gern konstruktiv übe, hier mein Vorschlag, wie ich es besser fände: Eine Seite mit einem verkleinerten Bild läd zuerst, ohne JavaScript und mit einem Klick kann man es groß machen (z.B. das Bild ist auf sich selbst verlinkt).

PS: Die seltsame indirekte, überladene Seite von ImageShack (http://img???.imageshack.us/my.php?image=???) ist natürlich noch grauenhafter. Das muss man Abload schon zugestehen.
Dich stört also weniger die Werbung als das von Dir beschriebene Szenrario, das sich durch das Deaktivieren von Javascript (durch die Benutzung von Noscript, aber das spielt ja keine Rolle) ergibt. Leider liegen mir zum Aktiviert- oder Deaktiviertsein von JS keine Statistiken vor. Das heißt ich weiß nicht, ob Du eine absolute Miderheit darstellst oder ob die Deaktivierung von JS wirklich für Viele zum Standard gehört. Wenn nicht, dann müssen wir in der Tat was dagegen machen, sofern das von Dir Beschriebene tatsächlich zutrifft. Denn wer will schon gerne über seine Bilder scrollen, um sie ganz zu sehen? Ich werde das zur internen Diskussion stellen und mich wieder hier melden, sobald sie was ergeben hat.

NoScript hat doch den Sinn, Seiten zu erlauben, denen man (einigermaßen) vertraut. Ansonsten brauchst du das Addon auch nicht und kannst JS im Browser deaktivieren...

Der Grund warum man solche Seiten (überall!) hat, ist einfach der, dass so ein Dienst ohne Werbung nicht machbar ist. Du könntest ja ein paar €uronen spenden und dafür (für deinen Acc) um die Funktion bitten, direkt auf das Bild weitergeleitet zu werden. Allerdings hast du das ja auch schon selbst anders gelöst.

Wenn man an der Bilder-Seite etwas kritisieren könnte, dann imho dass diese Info-Box und der Text "Das Bild wurde auto. verkleinert..." oben ist - unter dem Bild würds weniger stören und man findets trotzdem. Zudem nervts etwas, dass jedesmal der erwähnte Text blinken muss. (Ich weiss, ohne JS hab ich das nicht. Aber dann muss ich eben auch auf Funktionen verzichten.)
Das mit der Werbung ist korrekt. Ein kostenloses Projekt lässt sich logischerweise nur mit Einnahmen decken, die nicht in monetärer Form von seinen Benutzern kommen. Über die Möglichkeit eines werbefreien abloads haben wir auch schon nachgedacht; allerdings sind wir noch lange nicht bei der Kalkulation angekommen. Und wir würden das eventuell mit weiteren, vom eigentlichen Bildupload unabhängigen, aber trotzdem sehr interessanten Funktionen verbinden wollen. Mehr will ich nicht verraten. Das wird aber ohnehin noch dauern; es sei denn, wir entkoppeln das von den weiteren Extras und setzen nur die Möglichkeit zur Werbefreiheit um.
Wir werden darüber nachdenken und auch hierzu Rückmeldung geben, wenn wir etwas beschlossen haben.

Zur Box: Auch dazu werden wir uns Gedanken machen. Der Grund, warum sie oben ist, ist ganz einfach, dass die Leute, die abload besuchen (weil sie auf ein durch wen anderes verlinktes Bild geklickt haben) und potentielle "auf uns Umsteiger" sind, sofort sehen, was wir bieten. Gerade Statistiken und die Anzeige von EXIF-Informationen locken viele Leute. Wenn das unter dem Bild ist, ist es schnell nicht mehr sofort sichtbar für Viele. Erst Recht nicht, wenn sie eine niedrigere Auflösung haben (knapp 20% benutzen bei uns noch 1024*768, 25% nutzen 1280*1024) und/oder das Bild etwas größer ist. Wenn natürlich sichergestellt werden kann, dass das Bild standardmäßig so klein angezeigt wird, dass auch auf den niedrigeren Auflösung die Box sofort zu sehen ist... kann man darüber nachdenken.

Warum genau stört dich das eigentlich? :) Und das Blinken?

Äussere ich mich auch mal dazu.

Auch abload.de hat seine Vor- und auch Nachteile:

Vorteile liegen klar auf der Hand, die Geschwindigkeit, und der Funktionsumfang den man beim Upload oder besser beim abload zur Verfügung stehen hat.

Nachteilig finde ich definitiv jedes Mal das Werbe Pop Up, das ich immer wegklicken muss, um das Bild zu sehen. Verstehe nicht, warum man das nicht in die Seite integrieren kann... Sprich, ich sehe zwar die Werbung weiterhin, muss sie aber nicht jedes Mal wegklicken. Sollte auch für den Werbepartner sinnvoller sein, da ich selten auf das Pop Up schaue, sondern immer nur auf der Suche nach dem kleinen [X] bin.

ICh weiß nicht ob ich das richtig verstanden habe, was die "Haltbarkeit" der hochgeladenen Bilder angeht. Ich habe einige Bilder hochgeladen, asl registrierter sowie unregistrierter User, beide Varianten sind aber über die Zeit verschwunden. Sieht halt blöd aus, wenn man statt dem Bild dieses "Sorry...." Thumb hat.
Zum Werbepopup: Das ist ein so genannter Layer. Diese - zugegebenermaßen penetranten - Layer haben den großen Vorteil, dass sie wirklich ins Auge springen. Im wahren Sinne des Wortes. Statische, das heißt fix integrierte und damit zwangsweise auch kleinere Werbung (man muss schließlich den Platz dafür finden) wird, das belegen Statistiken, weniger beachtet und geklickt - und häufiger geblockt. Ganz allgemein sind auch die Vergütungen, sofern man das Sichumwerbepartnerkümmern nicht selbst in die Hand nimmt, deutlich höher. Um genau zu sein sind es heute quasi nur noch eben diese Layer und die so genannten Frameads (haben wir bei der Bildanzeige-Seite ganz unten), die mehr oder minder wirklich klickunabhängig und anzeigeabhängig vergütet wird. Es gäbe vielleicht Alternativen - die würden aber erfordern, dass wir deutlich mehr Zeit in den Werbebereich stecken müssten. Und die haben wir, zumindest im Moment, leider nicht. Eine schickere und zumindest erstmal besser lösbare Variante wäre da jene, die wir oben angedacht haben: Ein kostenpflichtiges Feature zur Ausschaltung jeglicher Werbung. Oder wäre das etwas, das für Dich nicht in Frage kommt?

Zur Haltbarkeit möchte ich kurz unsere Hilfe zitieren:

Frage: "Welche Einschränkungen gibt es bzgl. Dateitypen, Haltbarkeit, Speicherplatz, Traffic usw.?"

Antwort: "Wir versuchen, unseren Usern so wenige Limits wie nur möglich zu setzen. So sehen wir es beispielsweise als selbstverständlich an, dass Bilder grundsätzlich in ihrer "Haltbarkeit" unbegrenzt sind. Auch wenn Bilder seit mehreren Monaten oder Jahren nicht mehr aufgerufen wurden, werden sie nicht gelöscht – egal, ob sie von einem angemeldeten Abloader oder einem Gast hochgeladen worden sind.
Ähnlich halten wir es mit dem Speicherplatz: Es spielt keine Rolle, wie viel Speicherplatz ein Abloader oder Gast in Anspruch nimmt. Es werden weder regelkonforme Bilder gelöscht noch werden Accounts infolge zu hoher Kosten oder ähnliches gelöscht.
Auch bei der Benutzung der Bandbreite bzw. beim Erzeugen des Traffics stehen alle Lämpchen auf Grün: Ob Bilder nie, zehn, hundert, tausend oder zehntausend Mal täglich abgerufen werden ist vollkommen gleichgültig.
Die einzige "Einschränkung" machen wir bei der Größe und Anzahl der Bilder pro Upload. Jedes Bild darf maximal 10MB groß sein. Pro Hochladevorgang können maximal 20 Bilder ausgewählt werden. Es sind außerdem nur die folgenden Dateitypen erlaubt: bmp, gif, jpg, jpeg, png, tif und tiff. Für den Upload von Bildarchiven gelten folgende Grenzen: Maximal 100 Bilder im Archiv, keins größer als 10 MB, insgesamt aber höchstens 200 MB. Bitte beachtet hier, dass bei größeren Dateien das Risiko eines Abbruchs eurer Verbindung größer ist und ihr gegebenenfalls noch einmal viel hochladen müsst. Teilt eure Archive daher lieber auf."

Ich würde dich eindringlich darum bitten, uns per Ticket (siehe Startpost) die Namen bzw. besser die Links zu den Bildern zu geben. Wir werden dann umgehend prüfen, was mit den Bildern passiert ist. Seit einigen Monaten ist es so, dass wir bei Löschungen von Bildern, die durch uns aufgrund von gemeldeten Regelverstößen vorgenommen werden, automatisch eine Hinweismail an den Uploader heraus geht. Vorausgesetzt natürlich, er hat einen Abloadaccount.

Grüße und danke für das tolle Feedback (!)
Jens
 

oziris

New member
Zurück zu abload.de: Nach deinem Vorschlag müssen alle das Bild in der Großansicht nochmal laden. Du beschwerst dich aber, dass du die Seite neu laden musst (das Bild ist der größte Batzen), wenn du JS temporär erlaubst. :confused:
Durch das Erlauben mit NoScript wird alles neu geladen, was mit der Domain zu tun hat (sogar in anderen Tabs!).
Wenn man aber ein bereits angezeigtes Bild durch einen Link nochmal ohne größenbeschränkendes HTML/CSS abruft, dann kommt es offenbar aus dem Cache.
 

pixelflat

Super-Moderator
Warum genau stört dich das eigentlich? :) Und das Blinken?
Die Box nimmt Platz vom Bild weg, also muss häufiger gescrollt werden. Besonders bei relativ kleinen Bildern wäre das nicht der Fall, wenn die Box unten wäre. Aber das die Info´s neue User anlocken könnten ist natürlich auch ein Argument.

Der Text stört mich, weil er mir zu lang, fett und aufdringlich ist, obwohl eigentlich sowieso geschätzte 90% wissen, wie man das Bild vergrößert. Da würde vielleicht einfach der 2. Satz "Klicke auf das Bild um die Originalgröße anzuzeigen." reichen - ohne BlinkiBlinki. :)

Aber es freut mich, dass unsere Kommentare auch gelesen werden. ;)

Edit: Hm, bin mir nicht sicher, wie genau NoScript da vorgeht. Also ob JS erst gar nicht geladen, oder ob nach dem Laden die Seite gefiltert wird. Im Grunde aber nur bei niedrigen Bandbreiten relevant, wenn nicht gerade die Server überlastet sind... Aber sicherlich ärgerlich, dass alle Tabs neu geladen werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

z0Ink

Super-Moderator
Ich würde dich eindringlich darum bitten, uns per Ticket (siehe Startpost) die Namen bzw. besser die Links zu den Bildern zu geben. Wir werden dann umgehend prüfen, was mit den Bildern passiert ist. Seit einigen Monaten ist es so, dass wir bei Löschungen von Bildern, die durch uns aufgrund von gemeldeten Regelverstößen vorgenommen werden, automatisch eine Hinweismail an den Uploader heraus geht. Vorausgesetzt natürlich, er hat einen Abloadaccount.
Ok, das war mein Fehler... Diese Bilder die ich im Kopf hatte, die waren nicht bei euch gehostet, sorry dafür -.-

Zum Thema Werbung, ganz ehrlich, bezahlen würde ich nicht dafür und kann mir auch beim besten Willennicht vorstellen, dass viele User bereit wären dies zu tun.

Deshalb ja der Gedanke, diese Werbung einfach zu integrieren.

Anbei sei jedoch nochmal das Thema angesprochen, diese Layer springen ins Auge.

Ja, das tun Sie tatsächlich, aber nur der layer an sich, was darin enthalten ist, das bei mir zumindest, beim besten Willen nicht. Ich reg mich lediglich drüber auf und mache mich sofort auf die Suche nach dem [x] um den Layer zu schliessen. Fazit, das ganze Layergedöhns hat wenig Sinn in meinen Augen, und das sogar wortwörtlich :)
 

Shor

New member
Guten Abend,

"morgen" ist es leider doch nicht geworden. Aber jetzt wird's was. ;)

@ pixelflat: Weißt du, dass du diese Box bereits jetzt zu Teilen ausblenden kannst? Bald wird man sie wohl auch komplett ausblenden können. Anderswo platzieren wollen wir sie wie gesagt, des Marketings wegen, eigentlich nicht. Wir könnten darüber nachdenken, dass man in den Accounteinstellungen wählen kann, ob man die Box gerne über- oder unterhalb des Bildes haben möchte. Sofern das vom Team nicht als zu speziell erachtet wird.

Der Text ist wirklich zu lang; ich weiß auch gar nicht, warum das da so ausführlich steht. :D Ich glaube, dass das ein Überbleibsel ist. Wird geändert!

@ z0Ink: Ich würde denken, dass es schon einigen ein paar Eurönchen im Monat wert ist, dass sie werbefrei unterwegs sind. Wir sind keine eierlegende Wollmilchsau, die auch noch kostenlos jedem zur Verfügung gestellt wird. Das können wir uns schlichtweg nicht erlauben - irgendwo muss das Geld reinkommen. Jeder, der ein Gefühl für Realistisches, Fairness und natürlich das nötige Kleingeld hat, sollte sich bei so einer Option eigentlich nicht trotzdem noch beschweren, dass alles werbeversucht ist. Finde ich zumindest. Die Werbung "integrieren", wie du es nennst, können wir nicht. Das wird - das ist erwiesen -einfach nicht so wahrgenommen und definitiv auch weniger geklickt. Es gibt auch noch Leute, die nicht direkt den Schließen-Button suchen. Sonst gäbe es diese Form der Werbung gar nicht, weil sie sich nicht rentieren würde. ;)

Jens
 

Shor

New member
Hallo,

wir erfahren seit ca. 17:15 Uhr eine massive Attacke auf Teile unserer Infrastruktur. Trotz entsprechender Vorkehrungen ist es uns dieses Mal nicht gelungen, den Angriff ohne spürbare Konsquenzen abzuwenden. Die Server 4 und 5, das sind 40% unserer Bilder ausliefernden Bilder, sind stark überlastet.

Wir sind dabei, das Problem zu beheben.

Mit der Bitte um etwas Geduld
Jens
 

siku92

New member
Habe abload gestern absolut einwandfrei nutzen können. Das war so gegen 19.30 Uhr. Aber wahrscheinlich hingen die eingebundenen Bilder, welche in Foren usw angezeigt werden?
 

Shor

New member
Hallo,

wahrscheinlich hast Du einen der drei funktionierenden Server erwischt. Das ist immer zufallsabhängig, um eine gewisse Redundanz zu schaffen.

Wir konnten das Problem jedenfalls noch gestern in den Griff bekommen.

Jens
 

R32

Super-Moderator
Wunderbar die Partnerschaft.
Das hilft doch beiden Seiten, die ohnehin schon gut sind weiter zu wachsen. ;)
Ich nutze sowieso schon immer abload.
Einfach, gut strukturiert, und schnelle Ladezeiten. Das macht abload für mich zur Nummer 1.

Man schaue sich imageshack an, ein wahrer graus....
 

MasterOne

New member
Find ich auch gut da es jetzt eine Partnerschaft gibt,abload nutze ich schon immer bei den anderen dauerte es mir immer zu lange.
 

Icke

New member
Ich dokumentiere, Abload ist Offline und man kann die Bilder nur noch über Direktlink anschauen:

Warning: mysql_pconnect() [function.mysql-pconnect]: Host 'img5.abload.de' is blocked because of many connection errors; unblock with 'mysqladmin flush-hosts' in /srv/www/vhosts/abload.de/libs/db.inc on line 9
Verbindung zum SQL-Server konnte nicht hergestellt werden.


EDIT:

0:02 Uhr

Abload ist wieder Online & erreichbar ;)
 
Zuletzt bearbeitet: