Multimedia News

Microsoft Surface Pro: Für Geschäftskunden auch mit 256 GB SSD

Hersteller Microsoft hat es wahrlich schwer, seine Produkte an den Mann (und natürlich auch an die Frau) zu bringen! Geht es nach dem Konzern aus Redmond, sollen Normalsterbliche zum Surface RT greifen, Businesskunden und ambitionierte PC-Anhänger zum Surface Pro und hartgesottene Geschäftsleute, die ihre Daten aus Sicherheitsgründen nicht in der Cloud speichern wollen, bekommen nun ein 256 GB-Modell präsentiert. Letzteres kann zudem nur ausschließlich über den Onlineshop für Geschäftskunden bestellt werden kann.

Surface Pro

Die Surface-Tablets sind vor knapp einem Jahr vorgestellt worden, die Veröffentlichung der beiden Modelle (RT und Pro) folgte dann im Oktober; jedoch leider nicht weltweit. Anwender aus Deutschland mussten sich knapp fünf Monate (bis Ende Mai) gedulden, bis das Surface Pro auch endlich hierzulande erhältlich war.

Der Verkauf der Microsoft-Tablets läuft aktuell sehr schleppend, denn bisher konnte das Unternehmen nur 1,5 Millionen Einheiten absetzen; für diesen Zeitraum und dem hohen finanziellen Einsatz (Werbekampagnen, TV-Spots etc.) ein desaströses Ergebnis. Um den Verkauf anzukurbeln, korrigierte Microsoft den Preis der Surface RT-Modelle mehrmals unten; dass Surface Pro blieb davon unangetastet.

Um die Wünsche der Business-Nutzer zu erfüllen, gibt es das Core i5-Tablet zukünftig also nicht mehr nur noch mit 64 und 128 GB, sondern auch mit 256 GB Speicherkapazität; allerdings nur für Geschäftskunden. Diese können das Tablet im Microsoft-US-Shop für Geschäftsleute bestellen. Interessant ist, dass man sich dort problemlos auch mit seiner Windows Live-ID anmelden kann und auch bis zum Bestellvorgang kommt. Hier kostet die 256 GB-Variante nur 990,76 Euro (ohne Mehrwertsteuer). Rechnet man diese hinzu, kommt man auf knapp 1.019,67 (ohne Versand). Im deutschen Microsoft Store zahlt man für das 128 GB-Modell bereits 979 Euro, was eine Differenz von nur 50 Euro macht.

Wer wissen möchte, wie sich das Surface Pro im Alltag schlägt, der kann sich auf den Test zur 128 GB-Version freuen. Dieser geht in den nächsten Tagen online.

Quelle: Microsoft

Welovetech