Android Smartphones Multimedia News Hardware

Google Chromecast: Ab dem 19. März auch hierzulande offiziell erhältlich

Im Juli des letzten Jahres hat Google nicht nur das neue Nexus 7-Tablet mit der dazu passenden Android-Version 4.3 vorgestellt, sondern auch sein Streaming-Device Chromecast. Bisher war der kompakte HDMI-Stick allerdings lediglich in den USA zu bekommen, doch der Suchmaschinen-Gigant hat im Dezember angekündigt, dass 2014 auch Android-Nutzer aus anderen Ländern in den Genuss kommen sollen, ihre Filme und Musik aus dem Play Store, ihre YouTube-Videos sowie Chrome-Tabs auf den Flachbildschirm zu streamen. Morgen ist es endlich soweit.

Google Chromecast bei Saturn bereits erhältlich

Es hat lange gedauert, doch endlich ist die kompakte Android-Streaming-Lösung auch hierzulande erhältlich. Wer also bisher keine Lust hatte, sich den HDMI-Stick über Umwege aus den USA zu importieren, kann ab dem 19. März, also morgen, auch bei den großen Elektronikmärkten und zahlreichen Online-Händlern zugreifen.

Inhalte vom Smartphone- und Tablet auf den flachen Fernseher zu übertragen, ist mit Apples Airplay und Apple TV schon seit mehreren Jahren möglich. Seit letztem Juli ist das Streaming von Videos, Musik und Browser-Tabs auch mit Android-Geräten realisierbar; allerdings lediglich für US-User. Diese können sich den kompakten HDMI-Stick für 35 US-Dollar im Play Store oder bei Amazon.com kaufen; Android-Nutzer aus anderen Ländern schauten bisher in die Röhre. Zwar gab es von Amazon immer wieder einmal einige Angebote, dass der Stick auch weltweit verschickt wird, doch die Möglichkeit, bequem über einen deutschen Händler zu bestellen, bestand leider nicht.

Damit ist ab morgen Schluss, denn dann kann das Google-Device auch in Deutschland offiziell erworben werden. Anstatt 35 US-Dollar werden hierzulande allerdings 39,99 Euro fällig, wie ein MediaMarkt-Mitarbeiter verraten hat. Wer seinen Chromecast sofort kaufen möchte, kann sein Glück in den Saturn-Filialen versuchen, denn dort sollen die HDMI-Sticks bereits verkauft werden, wie Twitter-User Chris mit einem Foto beweist. Amazon wird in den nächsten Stunden höchstwahrscheinlich eine Vorbesteller-Seite einrichten, ab morgen wird Chromecast dann offiziell beim Online-Händler erhältlich sein.

Quelle: CaschysBlog

Welovetech