Speichermedien News Hardware

Archival Disc: Sony und Panasonic kündigen optisches Speichermedium mit bis zu 1 TB an

Eine Datensicherung erfolgt heutzutage in den meisten Fällen auf Festplatten, da optische Speichermedien einfach nicht über genügend Kapazität verfügen; einzige Ausnahme bilden hier die 50 GB großen Blu-ray-Disks. Um dem Platzproblem Herr zu werden, haben die beiden großen Unternehmen Sony und Panasonic bereits im Juli des letzten Jahres angekündigt, eng zu kooperieren. Erste Ergebnisse dieser Zusammenarbeit haben die Konzerne heute, in Form der "Archival Disc", vorgestellt. Eine finale Version des optischen Speichermediums soll im Sommer 2015, mit einer Kapazität von 300 GB, auf den Markt kommen.

Archival Disc

Kaum ein Privatanwender nutzt als Backup-Lösung eine DVD oder Blu-ray-Disk; in Unternehmen sieht es allerdings anders aus. Neben Bandlaufwerken und Sicherungen über HDDs kommen hier auch vereinzelt Blu-Ray-Medien zum Einsatz, um wichtige Dateien zu speichern.

Da optische Laufwerke hart im Nehmen sind und Temperaturveränderungen problemlos wegstecken können, eignen sie sich eigentlich optimal, um als Backup-Medium genutzt zu werden. Leider kann die aktuelle Kapazität der Laufwerke nicht mit denen einer HDD oder SSD mithalten; aktuell ist hier nach 50 GB (Blu-ray) bereits das Ende erreicht. Um diese Kapazitätsgrenze überwinden zu können, haben Sony und Panasonic bereits im Juli des letzten Jahres mitgeteilt, dass sie gemeinsam an einer optischen Disk der nächsten Generation arbeiten wollen. Jetzt gibt es erste Früchte der Zusammenarbeit zu bewundern, denn neben einem Namen, "Archival Disc", hat Sony auch eine Roadmap, ein Logo sowie die Spezifikationen des neuen Speichermediums veröffentlicht.

Im Sommer 2015 sollen die ersten "Archival Discs" mit einer Kapazität von 300 GB erscheinen. Ist der erste Schritt getan, planen beide Unternehmen, den Speicherplatz der optischen Laufwerke stetig anzuheben; so sind auch Disks mit 500 GB und 1 TB im Gespräch.

Spezifikationen der ersten "Archival Disc":

  • Speicherkapazität: 300 GB
  • Optische Parameter: Wellenlänge λ = 405 nm (Nanometer), Numerische Apertur NA = 0,85
  • Struktur: Doppelseitige Disk (3 Lagen / Seite), Land and Groove-Format
  • Spurabstand: 0.225μm (Mikrometer)
  • Datenbitlänge: 79.5nm (Nanometer)
  • Fehlerkorrekturverfahren: Reed Solomon-Code
Quelle: Sony

Welovetech