Grafikkarten News Hardware

MSI Radeon R9 290X Lightning: High-End-Grafikkarte offiziell vorgestellt und ab sofort erhältlich

Hersteller MSI erweitert seine "Volcanic Islands"-Familie um ein weiteres Radeon R9 290X-Modell. Die neue Lightning-Karte, die bereits auf der CES im Januar zu sehen war, ist nun offiziell vom Unternehmen vorgestellt worden. In puncto Optik und Abmessungen präsentiert MSI ein wahres Flaggschiff, denn der "Hawai XT"-Chip soll durch einen Triple-Slot-Kühler mit drei Axial-Lüftern auf niedrigen Temperaturen gehalten werden. Durch die Konstruktion des monströsen Designs erreicht die Radeon R9 290X Lightning Abmessungen von 302 x 131 x 55 Millimetern.

MSI Radeon R9 290X Lightning

Gamer, die noch auf der Suche nach einer schnellen Grafikkarte für die diesjährigen Spiele-Blockbuster sind, können ab sofort auf ein weiteres Modell zugreifen. MSI hat, neben seiner Gaming 4G-Edition, nun auch eine Lightning-Variante seiner Radeon R9 290X auf den Markt gebracht.

Trotz des gigantischen Kühler-Designs der neuen Karte, bei dem drei Axial-Lüfter (2x 92 mm, 1x 80 mm) zum Einsatz kommen, verzichtet der Hersteller darauf, die Taktraten ab Werk deutlich anzuheben. So verfügt die R9 290X Lightning lediglich über einen Chiptakt von 1.080 MHz, damit liegt sie nur minimal über den Modellen der anderen Grafikkarten-Anbieter, bei denen der "Hawai XT"-Chip mit durchschnittlich 1.040 MHz taktet. Auch beim Speichertakt gibt es keine Abweichungen, denn mit 2.500 MHz fällt dieser genauso hoch aus, wie bei den Referenzmodellen. Gibt es also keine wirklichen Neuerungen beim veröffentlichten Lightning-Modell? Doch, denn MSI spendiert seinem neuesten Sprößling eine Besonderheit, die Übertakter erfreuen wird. So kann die Karte mit zwei Acht-Pin- und einem Sechs-Pin-Stromanschluss punkten. Die überarbeitete Stromversorgung soll für einen großen Spielraum beim Erhöhen des Chip- und Speichertaktes sorgen.

Wie MSI verrät, soll die Karte ab sofort, für eine UVP von 599 Euro, erhältlich sein. Ein Blick auf die bekannten Preisvergleichsportale zeigt, dass die Radeon R9 290X Lightning zwar schon bei einigen Händlern gelistet, allerdings noch nicht verfügbar ist. Hier beginnen die Preise bei rund 553 Euro.

Technische Spezifikationen der MSI Radeon R9 290X Lightning:

  • Chip: Hawaii XT
  • Chip- und Speichertakt: 1.080 MHz / 1.250 MHz
  • Speicher: 4GB GDDR5
  • Speicherinterface: 512 Bit
  • Shader-Einheiten/TMUs/ROPs: 2.816 / 176 / 64
  • Bauweise: Triple-Slot
  • Kühlung: 3x Axial-Lüfter (2x 92 mm + 1x 80 mm) • Anschlüsse: 2x DVI, 1x HDMI 1.4a, 1x DisplayPort 1.2
  • Abmessungen: 302 x 131 x 55 mm
  • Preis: Die UVP des Herstellers beträgt 599 Euro, erste Modelle sind allerdings bereits ab 553 Euro gelistet; jedoch nicht verfügbar
Quelle: MSI

Welovetech