Eingabegeräte News Hardware

EVGA Torq X10 Carbon: Gaming-Maus mit Carbon-Oberfläche, Avago-Laser und RGB-Beleuchtung

Nach Mainboards und Grafikkarten veröffentlicht das Unternehmen EVGA nun auch seine erste Gaming-Maus, die den Namen "Torq X10 Carbon" trägt. Das speziell für Spieler angedachte Eingabegerät soll nicht nur mit einer extravaganten Optik, sondern vor allem auch mit technischen Raffinessen punkten. Daher setzt der Hersteller auf eine "echte Carbon-Oberfläche", einen Avago 9800-Laser mit bis zu 8.200 dpi, Omron-Tasten sowie eine komplett frei konfigurierbare RGB-Beleuchtung.

EVGA Torq X10 Carbon

EVGA geht 2014 neue Wege, denn das Unternehmen, das eigentlich für seine Mainboards und Grafikkarten bekannt ist, bringt nun erstmals auch eine Gaming-Maus auf den Markt. Dank hochwertiger Komponenten und einer Vielzahl an Funktionen will der Hersteller den bereits etablierten Herstellern das Leben schwer machen.

Die Gaming-Maus Torq X10 Carbon bietet, wie der Name schon verrät, eine "echte Carbon-Oberfläche" und ist zudem mit der aktuellsten Technik ausgestattet, die in Eingabegeräten Platz finden kann. So spendiert EVGA einen Avago-Laser, der Oberflächen mit bis zu 8.200 dpi abtasten kann, sowie hochwertige, da langlebige, Schalter von Omron, die über 20 Millionen Klicks aushalten sollen. Um sowohl Spieler mit großen und kleinen Händen ansprechen zu können, lässt sich die Torq X10 Carbon individuell an die Handgröße anpassen. Ebenfalls konfigurierbar, wie es sich für eine waschechte Gaming-Maus gehört, ist auch das Gewicht.

Neben dem Hardware-Part ist natürlich auch die dazugehörige Software interessant; hier lässt sich EVGA nicht Lumpen. Ähnlich wie bei seinem Grafikkarten-Tool "EVGA Precision X" bietet auch die Maus ein entsprechendes Programm, um das Maximum herauszuholen. So lassen sich mit der "Unleash"-Software die DPI-Einstellungen ändern sowie die RGB-Beleuchtung anpassen (Farben und Helligkeit).

Wann genau die EVGA Torq X10 Carbon auf den Markt kommen wird, hat der Hersteller leider nicht verraten; auch ein möglicher Preis wurde nicht genannt.

Technische Daten der EVGA Torq X10 Carbon Gaming-Maus:

  • Für Links- und Rechtshänder geeignet
  • An verschiedene Handgrößen anpassbar
  • Avago 9800-Laser, bis 8.200 dpi und 1.000 Hz Polling-Rate
  • Lange Lebensdauer durch Omron-Schalter; über 20 Millionen Klicks
  • Neun belegbare Maustasten
  • Eine komplett frei konfigurierbare RGB-Beleuchtung
  • 512 KB integrierter Speicher zur Abspeicherung von Profilen
  • Metallrahmen für mehr Stabilität
  • Zusätzliche Gewichte für das die optimale Handhabung
  • Silber ummanteltes USB-Kabel mit geflochtener Oberfläche
Quelle: EVGA

Welovetech