Call of Duty Action News Games

Call of Duty Ghosts: Online Spielszenen enthüllt, darunter zerstörbare Umgebungselemente

Zwar ist es bis zur Veröffentlichung des neuen Call of Duty noch eine Weile hin, doch kann man sich jetzt schon über neues Informationsmaterial über den Multiplayer freuen. Auf der Enthüllung in Los Angeles zeigte man mit Stolz das neue Call of Duty Ghosts oder besser gesagt den neuesten Multiplayer-Trailer.

Artikel Video

Der neue Trailer zeigt nicht nur nochmals die überarbeitete Grafik, nein, auch ist es nun möglich riesige Areale per Luftschlag zu vernichten und verwüsten. Wo vorher Wohnsiedlungen standen, sind nur noch Ruinen. Auch Wände können mit dem richtigen Equipment ohne große Herausforderung wie Styropor weggesprengt werden.

Des Weiteren sind auch neue Waffen verfügbar, so zum Beispiel das schallgedämpfte Sturmgewehr Honeybadger und die Revolver-Schrotflinte MTS255.

Call of Duty Ghosts

Im selben Zug zur Veröffentlichung des Trailers, kündigte Activision auch direkt die Collector's Edition zu Call of Duty: Ghosts an. Deren Inhalt scheint jedoch ungewöhnlich wertig, eventuell, weil man aufgrund der wenigen Vorbestellungen Angst hat? So ist eine Steelbook-Hülle, ein Season-Pass, ein Paracord-Armband und eine Helm-Kamera enthalten. Mit der Kamera ist es dann auch möglich im echten Leben zu filmen, das Ganze ist also kein Modell. Die Kamera soll dann auch angeblich mit FullHD-Auflösung, also 1080p beziehungsweise mit 1920x1080 Pixeln filmen. Die weiteren technischen Daten des Geräts sind jedoch noch unklar, höchstwahrscheinlich kommt man letzten Endes nicht an eine Go-ProHD oder Ähnliches heran, auch wenn die Auflösung und das Video viel versprechen. Allerdings gibt Activision dennoch den Einsatzbereich für Mountainbike-Touren, für Fallschirmsprünge oder für einen Besuch bei den Schwiegereltern an. Stimmt die Qualität mit der aus dem Video überein, könnte das auch durchaus stimmen. Für das Aufzeichnen vom Stürmen der Nachbarswohnung oder das Filmen eines Paintball-Matches scheint sie aber in jedem Fall zu genügen.

Call of Duty: Ghosts ist ab 5. November 2013 für die Xbox 360, die PlayStation3 und den PC im Handel erhältlich. Darüber hinaus wird Call of Duty: Ghosts für Next-Generation-Plattformen verfügbar sein. Call of Duty: Ghosts erhielt bisher noch keine Alterseinstufung der USK, doch wird es auch der neueste Ableger höchstwahrscheinlich mit USK 18 eingestuft werden.


Welovetech