Computex 2013:

Alles über die Computex 2013 »

Computex 2013 News Events

Lian Li: Sieben neue Gehäuse

Der Spezialist für edle Aluminium-Gehäuse, Lian Li, hatte auf der Computex sieben neue Tower im Gepäck, die allesamt schon recht final aussahen und sich auch so anfühlten, von denen jedoch die meisten Modelle nur Prototypen waren. Ein Großteil der vorgestellten Produkte werden gegen Ende des Jahres den finalen Status erreichen und dann Anfang 2014 erhältlich sein.

LianLi PC-D7000

Lian Li hat auf der Computex ein komplett neues Portfolio an Gehäusen vorgestellt, von denen die meisten Tower aber erst zu Beginn des nächsten Jahres verfügbar sein werden. Doch auch noch dieses Jahr sollen neue Produkte folgen.

Den Beginn macht der Big-Tower D7000, der eine kompakte Version des D8000 darstellt. Aufgrund seiner Abmessungen, die nur noch 335 x 510 x 596 mm betragen, fasst der Tower bis zu fünfzehn 3,5 Zoll-, drei 2,5-Zoll- und neun 5,25 Zoll-Laufwerke. Natürlich verfügt das D7000 auch über einen herausnehmbaren Mainboard-Schlitten, um die Montage der Komponenten weiter zu vereinfachen. Auch an die optimale Belüftung hat Lian Li gedacht, so finden an der Vorder- und Rückseite des Towers jeweils drei 120 mm-Lüfter Platz.

Ebenfalls neu im Portfolio ist das D600. Das besondere an diesem Gehäuse ist sein Innenleben, denn die Festplatten sowie das Netzteil sitzen hinter dem Mainboard und den restlichen Komponenten. An Platz mangelt es im D600 nicht, denn neben sechs 5,25 Zoll-Schächten lassen sich im Gehäuse bis zu sechs 3,5 Zoll- oder alternativ 5,25-Zoll-Laufwerke sowie sechs 2,5 Zoll-Festplatten verbauen. Ausgestattet mit zwei 120 mm-und drei 140 mm-Lüftern ist für einen optimalen Airflow ebenfalls gesorgt.

Die neuen Gehäuse sollen in den nächsten Monaten auf den Markt kommen. Genaue Details, wann es soweit ist und wie viel die Tower kosten werden, dazu hat Lian Li leider nicht geäußert.

Quelle: PCMasters.de


Welovetech