News Games

Bayonetta: Wii U eShop-Titel in Arbeit?

Um Spielern, die den ersten <strong>Bayonetta</strong>-Teil noch nicht kennen, eine Chance zu geben die aufsehenerregende Hexe kennenzulernen, könnte es sein, dass Sega gemeinsam mit Nintendo an einer Wii U-Version des Spiels arbeitet. Ein offizielles Statement gibt es diesbezüglich natürlich noch nicht, aber ein Twitter-Kommentar lässt diese Gedanken durchaus zu.

Sicherlich, Entwickler Platinum Games hat sich nicht wirklich positiv dazu geäußert, allerdings sollte klar sein, das Fans auf der ganzen Welt einen Blick auf eine eShop-Version von Bayonetta werfen würden. Was aber tatsächlich aus einer solchen Portierung wird, wissen aktuell nur die Sterne: Laut Game Designer Hideki Kamiya trifft diese Entscheidung einzig allein Sega oder Nintendo - egal was die Entwickler für nützlich erachten.

Die Hexe Bayonetta ist die letzte Überlebende eines Hexenclans aus alter Zeit, welcher einst das Gleichgewicht zwischen Licht, Dunkelheit und Chaos garantierte. 500 Jahre lang lag Bayonetta zu ihrem eigenen Schutz – und dem der ganzen Welt, wie wir sie kennen – begraben. Ihre Befreiung und Wiederbelebung lösen eine Ereigniskette aus, deren Auswirkungen möglicherweise katastrophal sind. Ohne etwas über ihre Vergangenheit zu wissen, muss Bayonetta zugleich um die Zukunft kämpfen und der Wahrheit auf die Spur kommen. Der Titel stammt von den Devil May Cry-Machern und bekommt später im Jahr einen Nachfolger exklusiv für die Nintendo Wii U.

Quelle: Twitter, PlatinumGames


Welovetech