News Games

PlayStation All-Stars Battle Royale: Nachfolger schon in Arbeit?

Der Entwickler des Prügelspiels <strong>PlayStation All-Stars Battle Royale</strong> könnten unter Umständen bereits an einem Nachfolger arbeiten. Diese Vermutung liegt darin begründet, dass Superbot Entertaiment eine neue Stellenanzeige veröffentlicht hat, die auf ein Sequel hindeutet. Nicht umsonst sucht man einen neue Art Director, welcher sich mit der „Historie von PlayStation Spielen und Charakteren“ auskennt.

Konkrete Details zu einem neuen PlayStation All-Stars Battle Royale gibt es natürlich noch nicht. Zudem wurde noch kein Nachfolger angekündigt und ein offizielles Statement zu den Gerüchten steht ebenfalls noch aus. Da der Titel erst seit wenigen Wochen im Handel erhältlich ist und Fans noch skeptisch sind, scheint es nicht wahrscheinlich, dass bereits jetzt an einem Sequel gearbeitet wird. Viel eher könnte Sony weitere Download-Inhalte vorbereiten und nach Charakteren Ausschau halten, die den Titel aufwerten würden.

In PlayStation 3-Spiel PlayStation All-Stars Battle Royale treten bekannte Charaktere aus verschiedenen Sony-Spielen gegeneinander an, um herauszufinden, wer die besseren Fähigkeiten besitzt. Besonderes Highlight des Beat‘em Ups sind die Vier-gegen-Vier-Kämpfe, welche sowohl lokal als auch online stattfinden können. Neben der Cross-Play-Funktion mit der PlayStation Vita, kann der Titel auch durch seine detailreichen, animierten und das Gameplay-beeinflussenden Stages/Level begeistern.

Quelle: Gamasutra


Welovetech