Diablo News Games

Diablo 3 läuft bereits auf Blizzard-Konsolen

Die Spekulationen um eine mögliche Konsolen-Version von <strong>Diablo 3</strong> haben anscheinend ein Ende gefunden: Wie Blizzards Chief Creative Officer Rob Pardo gegenüber dem Online-Magazin Polygon bekannt gegeben hat, läuft das Action-Rollenspiel bereits auf den internen Konsolen. Auf welchen genau, sagte er leider noch nicht.

Aktuell hofft Pardo, dass man die derzeitige frühe Konsolenversion weiterentwickeln kann, so dass man aus ihr eines Tages ein offizielles Projekt machen kann: „Wir sind noch in der Untersuchungsphase. Wir haben Testversionen fertig, welche schon laufen. Hoffentlich sind wir bald soweit, sodass wir es zu einem offiziellen Projekt machen können. Wir sind jedoch noch nicht ganz dazu bereit, Dinge zu veröffentlichen. Es sieht aber ziemlich cool aus.“ Diese Möglichkeit scheint in einem positiven Licht zu stehen, denn wie Diablo 3 Lead Designer Jay Wilson hinzugefügt hat, „untersucht Blizzard immer noch die Möglichkeiten für eine Konsolen-Portierung.“

Interessant ist zudem, dass Wilson erklärte, dass das „gesamte Team im Wesentlichen am nächsten großen Diablo-Ding arbeitet.“ Worum genau es sich dabei handelt, soll im nächsten Jahr bekannt gegeben werden. Hierbei sollte es sich jedoch um die bereits angekündigte Erweiterung zu Diablo 3 handeln, immerhin könnte Blizzard damit dem etwas eingestaubten Titel mehr Spieler-Zulauf verschaffen.

Quelle: Polygon


Welovetech