News

HTC One X+ in Werbeprospekt aufgetaucht

Abgesehen von den erst kürzlich vorgestellten Geräten ist es seit dem Mobile World Congress in Barcelona recht ruhig um die HTC One Familie geworden. Zwar kamen auch neue Desire Geräte mit Android auf den Markt, doch wirkliche Neuankündigungen von High End Geräten fehlten weiterhin. Neben dem Jelly Bean Update für das One X kamen allerdings auch Gerüchte über einen Nachfolger in Form des One X+ auf, die sich nun durch ein Werbeprospekt zu bestätigen scheinen.

Genau genommen haben die Kollegen der GSMArena das neue Gerät in einer Broschüre von O2 Großbritannien gefunden. Als erstes ist dort die Rede von 64 GB, womit die bisherige Speicherausstattung eines HTC One X glatt verdoppelt werden würde. Die Kamera löst nach wie vor mit 8 Megapixel auf, wenn hier Änderungen vorgenommen wurden dann nur im Detail wie bei der Blende, hier wäre die f/2.0 Linse des neuen Windows Phone 8X denkbar. Ob sich auch optisch etwas am One X+ getan hat ist leider nicht zu erkennen.

Interessanter wird es beim Prozessor im Inneren. Auf dem Bild nennt man einen 1,7 GHz Quad-Core-Prozessor, in den letzten Gerüchten wurde hingegen von einem Tegra 3 (T33) mit 1,6 GHz gesprochen, wobei der zuschaltbare Single-Core-Prozessor mit 1,7 GHz takten soll. Eine andere Möglichkeit wäre, dass man hier einen Snapdragon S4 Pro (APQ8064) mit 4x 1,7 GHz, der auch im neuen LG Optimus G und ASUS PadFone 2 Platz findet, verbaut.

Dazu gibt es wie bisher auch 25 GB Dropbox Speicher und Beats Audio, das aktuelle Android 4.1 Jelly Bean ist bereits installiert. Als Preis ohne Vertrag werden ca. 480 Pfund angegeben, was umgerechnet rund 600 Euro entsprechen würde. Wann es genau kommt ist allerdings nach wie vor unbekannt.

Quelle: GSMArena


Welovetech