News

Ergonomie-Update für MMO-Maus Razer Naga ab sofort erhältlich

Razer's erste Naga Maus erschien im Jahre 2009. Speziell für MMO-Games punktete sie mit ihren 12 konfigurierbaren Daumentasten. Frühere Tests beweisen durchaus, dass die Naga eine Daseinsberechtigung hat. Nun sorgt der Hersteller für ein größeres Ergonomie-Update.

Vom Hersteller gibt es jetzt eine matte Beschichtung zusätzlich zu drei neuen Seitenteilen, um die Breite der Maus noch für jeden zu individualisieren. Ein Austauschen soll hierbei kein Problem darstellen und schnell über die Bühne gehen. Aber das sollte noch nicht alles sein. Ebenfalls erlebte die Oberfläche noch ein Update in Form von einer anderen Tastenanordnung. Besser Erreichbarkeit war wohl der Hauptgrund für diese Umstellung. So liegt die Maus nun, für langen Spielspass, noch angenehmer in der Hand, was gerade bei MMO-Games ein wichtiges Kriterium darstellt.

Ob Razer weitere Dinge verändert hat, wurde derzeit nicht bekannt gegeben. Bestätigt wurde allerdings, dass das Innere gleichbleibend zum 2009er-Modell ist. Ein 3.500 DPI 3.5G Lasersensor und 1 ms Reaktionszeit gehört fest zur Grundausstattung, genauso wie eine Tracking Geschwindigkeit von 200 IPS. Gamer sollten so wieder voll auf ihre Kosten kommen und Spaß am Spielen in der digitalen Welt haben. Die Neuauflage ist ab sofort im Razer-Store für einen Preis von 79,99 € erhältlich. Die "alte" Version von 2009 sinkt dementsprechend im Preis und sollte für den Einen oder Anderen zur echten Alternative werden.

Quelle: razer.com


Welovetech