Nachdem zuvor verschiedene Produkte für den Einsatz mobiler Geräte von Apple via Dock, AirPlay oder analogem Anschluss im Produktportfolio waren, kombiniert das Wireless Music System nun viele Kompetenzen unter einem Dach. Dabei stehen nicht nur iPad, iPhone und iPod im Vordergrund, auch andere Quellen sollen Zugang zur Lautsprecherstation finden.
So bietet das DCW8010 laut Philips neben der Apple Dockingstation und AirPlay-Fähigkeit auch den DLNA Streamingstandard an. Außerdem sind allgemein übliche Datenträger wie CDs und USB-Sticks von dem Gerät abspielbar. Verschiedene Technologien sollen zudem laut Pressemeldung für eine verbesserte Klangwiedergabe bei komprimierten Medien wie etwa dem MP3-Format sorgen, welche unter den Namen „wOOx Lautsprechertechnologie“ und „Philips FullSound“ beworben werden.
Die Musikstation ist als stylisches Designelement im Wohnzimmer konzipiert und soll als Eyecatcher z.B. neben Flachbildfernsehern und ähnlichen Lifestyle-Produkten zum Einsatz kommen.
Dass Philips in der Lage ist, durchaus gut klingende Lautsprechersysteme herzustellen, haben wir vor Kurzem in unserem Review zum Fidelio SoundSphere DS9800W in Erfahrung bringen können – wenn sich die selben Gene im DCW8010 wiederfinden, sind das durchaus gute Voraussetzungen für eine Dockingstation mit Design-Anspruch.
Quelle: Philips