News

Nvidia Geforce GTX 460 V2 gelistet

Mittlerweile können viele ein Lied vom unübersichtlichen Grafikkartenmarkt, der mittlerweile zu einem regelrecht Dschungel geworden ist, singen. Dort ein „HD“, hier ein „Ti“ – die Bezeichnungen der Hardware kann den Kunden oft in die Irre führen. Auf der offiziellen Website des Herstellers Nvidia  findet man jetzt einen Kandidaten, der auf den Namen GTX 460 V2. Neben der Standard GTX 460 mit 768 Megabyte respektive 1024 Megabyte Speicher und der GTX 460 SE ist diese Grafikkarte folglich die dritte GTX 460. Die GTX 460 V2 ist eine übertaktete GTX 460 mit 1024 Megabyte GDDR5-Speicher, allerdings mit kleinerer Speicheranbindung: Mit <strong>778 MHz GPU-Takt und 2004 MHz Speichertakt</strong> ist die Karte zwar um rund 15 Prozent schneller getaktet, hat aber lediglich eine 192-Bit-Anbindung. Die Transferrate der GTX 460 V2 erreicht ihr Maximum daher schon bei <strong>96,2 Gigabyte</strong> pro Sekunde, wohingegen die Standard-GTX 460 <strong>115,2 Gigabyt</strong>e pro Sekunde schafft.

Leistungstechnisch könnte sich die GTX 460 V2 in etwa zwischen der Standard-GTX 460 und der GTX 560 einreihen – entsprechende Benchmarks werden zeigen, ob die kleinere Bandbreite zum Flaschenhals wird. Zum Preis und zur Veröffentlichung gab es bisher leider keine Informationen.

Quelle: PCGamesHardware


Welovetech