News

JoliCloud OS 1.1 - Linux bereit für die Wolke

Die Nutzung des Computers hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Während um 2000 noch viele Computer noch als reine Spielemaschinen angeschafft wurden, steht nunmehr 10 Jahre später das Internet im absoluten Vordergrund. Beinahe kein Spiel kommt ohne einen Internetmodus wenn nicht gar eine Onlineaktivierung aus, und ohne einen entsprechenden Kommentar in einem der vielen sozialen Netze schottet sich kaum noch ein Spieler oder PC Nutzer von der Außenwelt ab.

 

Diesen Onlinetrend versuchen Apple, Google und Mircosoft mit den nächsten Versionen ihrer Betriebssysteme weiter aufgreifen, jedoch überlässt man bis dahin das Feld der freien Linux Community. Und diese hat heute die Fertigstellung des Jolicloud OS 1.1 bekannt gegeben, welches ab sofort zum Download bereitsteht.

 

Das Betriebssystem basiert auf dem aktuellen Linuxkernel 2.6.35.4, bringt einen HTML5 Browser sowie eine überarbeitete Benutzeroberfläche und passende Apps für die sozialen Netzwerke mit sich. Zwar ist das OS nicht auf Netbooks beschränkt, aber doch deutlich hierfür optimiert worden. So überarbeitete man in der neuen Version den Batterieverbrauch maßgeblich, sodass eine möglichst lange Onlinedauer ohne eine Steckdose möglich ist. Um den Benutzern den Einstieg in die Linuxwelt zu vereinfachen, bietet man auf der Website gleich zwei Installerversionen an: Die erste Version behält das aktuelle Windowsbetriebssystem bei und ermöglicht somit ein Arbeiten mit den vorhanden Dateien und kann bei Nichtgefallen problemlos wieder entfernt werden.  Wer keinen Wert auf Dualboot legt, und seinen PC nur mit dem freien OS benutzen will, kann das ebenfalls tun, da auch nur ein reines Jolicloud Image zum Download angeboten wird.

 

Interesse geweckt? Das kostenlose Betriebssystem kann sofort und kostenlos bei uns heruntergeladen werden: JoliCloud OS download

 

Quelle: jolicloud.com


Welovetech