News

Gigabyte T1000P Tablet-Netbook verfügbar

Vorgestellt wurde es auf der CeBit 2010, nun steht es zur Vorbestellung bereit. Die Rede ist von Gigabyte’s Tablet-NetBook, welches unter anderem mit einem Multitouchdisplay daherkommt.

 


Das 10,1" große Gerät setzt auf Intel Pine Trail Plattform mit einem 1,83GHz schnellen N470 Atom Prozessor, 1 Gigabyte Arbeitsspeicher sowie Intel‘s GMA 3150. Der Rest der Hardware kann sich aber auch durchaus blicken lassen, bietet das LED Panel eine Auflösung von 1366*768 Pixeln, hohe Kontraste und Winkelunabhänigkeit. Das Multitouchdisplay lässt sich einfach umlegen, um das NetBook in ein Tablet zu verwandeln. Dabei soll das kapazitive Display auch auf die feinsten Berührungen reagieren, und sogar in der Lage sein, Multitouchgesten auszuführen. Damit auch im NetBook „Modus“ viel Freunde an der Bedienung des vorinstallierten Windows 7 Starter aufkommt, ist auch das Mauspad in der Lage, mehr als zwei Finger gleichzeitig zu erkennen und Funktionen wie „Pinch-to-Zoom“ zu realisieren. Beim Speicher setzt man auf eine 250 Gigabyte große, 5400 Umdrehungen pro Minute schnelle, 2,5“ Festplatte, die recht stromsparend zu Werke gehen soll. Die Verbindung zur Außenwelt hält der T1000P über Wlan Draft-n, Gigabit Ethernet sowie ein HSDPA Mobilfunkmodem. Damit dem Gerät nicht allzu schnell die Puste ausgeht, verbaut man einen 6 zelligen Lithium-Ionen Akku mit rund 7650mAh.
Vorbestellbar ist das „Konvertible“ ab sofort über Amazon für rund 699€, ausgeliefert wird ab dem ersten Juli.


Quelle: TechConnect Magazin


Welovetech