News

Via Nano E-Serie vorgestellt

Via Technologys hat heute die E Serie ihrer Nano Prozessoren vorgestellt. Ausgelegt auf eine extrem niedrige Leistungsaufnahme sind die Prozessoren vornehmlich für den Embedded Gebrauch oder den Einsatz in NetBooks gedacht, als in Verwendung für den Heimcomputer.

Trotzdem bieten die CPUs neben Via Sicherheits-Engine „PadLock“ auch übliche Features wie die Virtualisierung oder 64Bit Technologie.
Leistungsmäßig sind die CPUs Intels Atomen durchaus überlegen, verbrauchen unter Vollast dafür jedoch mehr Strom. Wie man der Tabelle entnehmen kann, taktet die neue E-Serie in einem breiten Spektrum von 800MHz bis 1800MHz, wobei vor allem die niedrige Leistungsaufnahme im Leerlauf zu bemerken ist.

 

 

Weiter gibt es Unterstützung für DDR2 und DDr3 Speicher, welcher mit Hilfe des neuen 855 Pro Chipsatzes realisiert wird. In dieser Kombination von CPU und Chipsatz lässt sich ohne Weiteres ein System mit einer Leerlaufleistungsaufnahme von 0.5 Watt realisieren, was trotz der Fähigkeiten als Mediacenter mit HD Fähigkeiten die meisten Receiver und oder Festplattenrekorder unterbietet.
Wann die CPUs ausgeliefert werden, und zu welchen Konditionen, nannte Via noch nicht.


Quelle: TechConnect Magazin


Welovetech