News

SLI mit jedem Chipsatz (inoffiziell) möglich

Vor kurzem hat die OC und Modding Community xDevs.com ein HowTo veröffentlicht mit dessen Hilfe es möglich sein soll, ein SLI Gespann aus zwei Nvidia Grafikkarten auf jeder möglichen Kombination aus Mainboard und Chipsatz (vorausgesetzt es existieren zwei PCI Express Slots) laufen zu lassen. Wir wollen euch dies natürlich nicht vorenthalten, deswegen findet ihr am Ende dieses Artikels den Link zum HowTo. Zuerst jedoch noch ein paar Worte für Interessierte.

 

Es ist schwer zu erkennen, wer jedoch genauer hinschaut, entdeckt auf dem Screenshot zwei Nvidia GeForce 6600 LE Grafikkarten sowie beim Mainboard einen Intel P965 Chipsatz. Das ist nur eine der vielen Möglichkeiten, SLI funktioniert auf jedem Mainboard ohne Leistungseinschränkungen.

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeitenum den Grafikkartenverbund zu nutzen: Die erste umfasst eine Modifikation der ForceWare Software. Dadurch ist es möglich ein SLI System auf fast jedem Betriebssystem zu nutzen, jedoch muss der Treiber nach jeder Aktualisierung wieder verändert werden (im HowTo wird die ForceWare 190.62 verwendet).

 

Die zweite Möglichkeit beinhaltet eine Modifikation des HAL (Hardware Abstraction Layer). Damit wird dem System vorgegaukelt, es würde ein Intel X58 Chipsatz verbaut sein, was die SLI Funktion freischaltet. Damit kann man bedenkenlos jeden Treiber nutzen, allerdings könnte in einigen Fällen das Betriebssystem nicht mehr booten oder ganz crashen. Alles was man dazu benötigt ist eine veränderte HAL.dll, welche auf der Seite bereitgestellt wird.

Das komplette HowTo findet man hier, jedoch wollen wir euch darauf hinweisen, dass weder wir, noch xDevs.com Verwantwortung übernehmen, falls durch das befolgen der Anleitung Schäden entstehen sollten (was jedoch sehr unwahrscheinlich ist).


Welovetech