News

Gigabyte GTX 285 - GPU im 55nm Design

Gigabyte hat heute eine neue High-End single GPU Karte vorgestellt. Das neue Modell hört auf den Namen GV-N285-1GH-B. Wie die Bezeichnung vermuten lässt, stehen dem GPU Chip 1 Gb Speicher zur Verfügung. Dieser Speicher gehört der Kategorie GDDR3 an und wird wahrscheinlich mit 1.240 MHz getaktet. Das Speicherinterface beträgt 512bit. Unter dem Dual-Slot Kühler arbeitet der 648 MHz schnelle GT206 Chip, welcher der GT200b Serie angehört. Der Shadertakt beträgt 1.476 MHz. Insgesamt verfügt die Grafikkarte über 240 Stream-Prozessoren sowie 80 Textureneinheiten.


Die GTX 285 verfügt außerdem über die NVidia CUDA (Compute Unified Device Architecture). Des Weiteren unterstützt die neue Karte PhysX-Engine. PhysX übernimmt physikalische Berechnung in Spielen, und soll so eine realere Spieleumgebung zur Verfügung stellen. Neben PhysX bietet CUDA eine starke Berechnungsplattform für Video-, Audio- und Physikberechnung. Mit passender Software kann man sich diese starke Leistung zu nutzen machen.

Unterstützt wird DirectX 10.0 und das Shader Modell 4.0. Weiterführend bietet die GV-N285-1GH-B HDCP Support und 3-Way-SLI.


Diese Rechenleistung stehen bei einer maximalen Stromaufnahme von 183 Watt zur Verfügung. Preislich ist die Grafikkarte ab ca. 340EUR bei Geizhals zu haben und ab sofort verfügbar.

Quelle: Pressemitteilung


Welovetech